Waffeln mit Kirschen und Eierlikör

Da bleibt kein Krümelchen übrig

von Erdbeere76
Waffeln mit Kirschen und Eierlikör - Rezept
   FÜR 8 PERSONEN
1 Glas
Kirschen
1 Päckchen
Soßenpulver " Vanille"
7 EL
Zucker
200 g
Schlagsahne
250 g
Magerquark
125 g
Butter
2 EL (gestrichen)
TL " feine Würzmischung für Waffeln
3
Eier
250 g
Mehl
1 TL
Backpulver
100 ml
Milch
8 EL
Eierlikör
Puderzucker zum Bestäuben
1
Kirschen abtropfen lassen. Saft auffangen. Mit Wasser auf 400 ml auffüllen,aufkochen. Soßenpulver,4 EL Wasser und 2 EL Zucker verrühren. In den Saft rühren und 1 min köcheln,auskühlen lassen.
2
Hälfte Sahne steif schlagen. Quark und 2 EL Zucker verrühren. Sahne darunterheben.
3
125 g Butter, 3 EL Zucker und Würzmischung cremig rühren. Eier nacheinander unterrühren. Mehl und Backpulver mischen und im Wechsel mit Milch und übriger Sahne kurz unterrühren.
4
Waffeleisen vorheizen und fetten. Nacheinander 8 waffeln backen. Mit Kirschen und Quarkcreme anrichten. Mit Eierlikör beträufeln und mit Puderzucker bestäuben.
5
Die Würzmischung für Waffeln fand ich in einem Kochheft. In der Würzmischung sind Zimt,Orangenschale,Ingwer und Zitrone enthalten. Laut Heft soll es Nachschub im Gewürzregal geben. Die normale Waffelzubereitung geht natürlich auch. Die Würzmischung ist von Ostmann.