Pfannkuchen Grundrezept

Rezept: Pfannkuchen Grundrezept
einfach nur leckere Pfannkuchen
1071
einfach nur leckere Pfannkuchen
00:40
51
5296976
Zutaten für
4
Personen
Rezept speichern
ZUTATEN
0,5 l
Milch
4 Stk
Eier
300 g
Mehl
2 EL
Öl
1 TL (gestrichen)
Salz
2 EL
Zucker
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
16.11.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
883 (211)
Eiweiß
5,2 g
Kohlenhydrate
32,1 g
Fett
6,7 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Pfannkuchen Grundrezept

Pfannkuchen - Hack - Rolle
Fruchtige Pfannkuchen

ZUBEREITUNG
Pfannkuchen Grundrezept

1
Milch mit dem Mehl gut verrühren und die Eier dazu geben. Salz, Zucker und einen EL ÖL dazugeben und nochmal kräftig verrühren bis man einen glatten Teig ohne Klümpchen hat. Ich neheme dazu einen Pürrierstab.
2
Eine bechichtete Pfanne erhitzen (mittlere Hitze). Etwas Küchenpapier mit Öl tränken und die heiße Pfanne damit ausreiben.
3
Teig in der Pfanne gleichmäßig verteilen sodas ein schöner runder Pfannkuchen entsteht. Wenn die Unterseite goldgelb ist den Pfannkuchen wenden.
4
Jetzt kommt "der Trick mit dem Topf". Ich stelle jetzt einen Topf der ungefähr so groß wie der Pfannkuchen ist auf den Pfannkuchen in die Pfanne. Der Topf sollte natürlich super sauber sein. So wird der Pfannkuchen auch von der anderen Seite schön gleichmäßig goldgelb. Sollen die Pfannkuchen gefüllt werden (z.B. Pfannkuchenröllchen mit Lachs s. Kochbuch) auf einen Gitter auskühlen lassen.
5
Mann kann das Rezept nach belieben varieiren. Mehr Milch gibt sehr dünne Pfannkuche (Crepp). Wer es dick und flüffig mag kann die Eier trennen und das Eiweiß schaumig schlagen und unter den Teig heben.
6
Mann kann auch nach belieben Zutaten direkt mit in den Teig geben. Z.b. Apfelstückchen und Rosinen (dann noch etwas Backpulver in den Teig), oder Herzhaft mit angebratenem Speck (dann das Öl im Teig weglassen).
NACHGEKOCHT
Benutzerbild von Matukki
Benutzerbild von jobber
Benutzerbild von loewe_bs
Benutzerbild von Erdbeere76
Benutzerbild von orosorius
Benutzerbild von Mariposa
Benutzerbild von Saphira_85

KOMMENTARE
Pfannkuchen Grundrezept

Benutzerbild von olga3440
   olga3440
hi ich nehme ca 300 milch (kann man abschätzen )oder mehr nehmen dann .2 eier ,6 eßlöffel mehl --es sollte ein leicht dickflüssiger teig sein etwas backpulver ,vielleicht 3 pä vanilie zucker,oder normalen zucker oder keinen ,und alles verrühren ,10 minuten stehn lassen ,dann 1 suppenkelle voll teig in eine nicht zu heiße pfanne geben und langsam ausbacken ,----erst wenden wenn der teig blasen wirft ,man kann die pflinsen so gleich mit zucker und apfelmus reichen oder mit pflaumenmus bestreichen und einrollen und kalt zum kaffee servieren
HILF-
REICH!
Benutzerbild von jobber
   jobber
"der Trick mit dem Topf",ich habe Backpapier zurecht geschnitten und dann dieses zwischen dem Pfannkuchen und dem Topf gelegt. Ansonsten super Tip! 5❇❇❇❇❇ LG Johannes
HILF-
REICH!
   Blaxist
Hi Zaphi, danke für dein Grundrezept. Hatte in Erinnerung, dass die Oma früher etwas Mineralwasser zum Rohteig hinzufügte. Hab das dann auch gemacht und Sie sind sehr fluffig geworden.
HILF-
REICH!
Benutzerbild von gourmessa
   gourmessa
Hallo! Habe eben die doppelte Menge Deiner Pfannkuchen gemacht und einige schon verzehrt, sehr lecker :) Vor allem aber der Tipp mit dem Topf war mir neu und hat wirklich überzeugende Ergebnisse geliefert. Dafür meinen herzlichen Dank :) Gleichzeitig kann man dann den Topf auch verwenden, um das benötigte "Küchenwerkzeug" abzulegen und eventuelle Reste aus der Pfanne "zwischenzulagern". Wirklich klasse!
HILF-
REICH!
Benutzerbild von chipzi
   chipzi
ja Pfannkuchen sind eine leckere Sache ...ich mache diese aber gerne herzhaft fülle diese einfach mit gebratenen Hack llege diese in ein feuerfeste form streue noch kräftig geriebene Käse drüber .schme so auch sehr gut .....mir jeden falls ......5* für dich gl Astrid
HILF-
REICH!

Um das Rezept "Pfannkuchen Grundrezept" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung