Pfannkuchen mit Sauerkirsch-Grütze ...

1 Std 10 Min leicht
( 51 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Milch 200 ml
Sprudelwasser 50 ml
Eier Freiland 4
Zucker 1 Esslöffel (gestrichen)
Salz 1 Prise
Mehl 180 g
Vanille-Soßenpulver 1 Päckchen
Öl zum Ausbacken etwas
oder Margarine etwas
Rote Grütze aus Sauerkirschen 500 g
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
720 (172)
Eiweiß
5,5 g
Kohlenhydrate
34,4 g
Fett
1,1 g

Zubereitung

1.Die Milch mit Sprudelwasser und den Eiern gründlich mischen, dann alle übrigen Zutaten hineinrühren (das Soßenpulver gibt einen feinen Vanille-Geschmack und außerdem eine appetitliche Farbe). Den Pfannkuchenteig etwa eine halbe Stunde ruhen lassen, damit das Mehl ausquellen kann.

2.Öl oder Margarine zum Backen, das ist Geschmack-Sache (wir bevorzugen ein neutrales Pflanzenöl).

3.Also: in einer Pfanne nach und nach Pfannkuchen ausbacken (das dauert pro Seite etwa 3 Minuten) - die fertigen "Pannekauken" bis zum Servieren warmhalten (im Backofen bei 100 Grad, oder in einer 2. leicht angewärmten trockenen Pfanne mit Deckel.

4.Bei Tisch auf jeden Pfannkuchen einen ordentlichen Klecks Sauerkirsch-Grütze geben, aufrollen und genießen.

5.Übrigens: mein Rezept ergibt 5 Pfannkuchen - ich nehme pro Stück eine volle Suppenkelle voll Teig.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pfannkuchen mit Sauerkirsch-Grütze ...“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 51 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pfannkuchen mit Sauerkirsch-Grütze ...“