Pancakes

leicht
( 13 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
ZUTATEN FÜR CA. 12 PANCAKES etwas
Weizenmehl 200 g
Backpulver 2,5 TL
Zucker fein 50 g
Salz 0,5 TL
Ei 1
Milch 180 ml
geschmacksneutrales Öl oder flüssige Butter oder Margarine 3 EL

Zubereitung

1.Das Mehl, das Backpulver und das Salz in eine Rührschüssel geben. In einem Rührbecher das Ei, die Milch und das flüssige Fett mit einem Handrührgerät verschlagen und zu den trockenen Zutaten geben. So lange schlagen, bis ein glatter und geschmeidiger Teig entstanden ist.

2.Eine Pfanne mit schwerem Boden, der die Temperatur gleichmäßig speichert, bei mittlerer Hitze heiß werden lassen. Mit einem Pinsel und einigen Tropfen Öl die Pfanne einfetten. Mit einem Löffel den Teig zu kleinen Pfannkuchen (Ca. 10 cm Durchmesser) in die Pfanne setzen. Sobald die Pfannkuchen aufgegangen sind und sich auf der Oberseite kleine Blasen gebildet haben, vorsichtig wenden und auf der zweiten Seite auch goldgelb backen. Geht unter Umständen sehr schnell! Die fertigen Pancakes halte ich auf einem Teller im Backofen bei ca. 100° C warm, bis alle Pfannkuchen fertig sind.

3.Ich habe mir vor etlichen Jahren in Amerika eine original Criddlepfanne gekauft, worin ich die Pfannkuchen zubereite. Criddle heißt die flache Pfanne fast ohne Rand, in der diese Pfannkuchen original zubereitet werden. Gibt es mittlerweile auch hier in Deutschland

4.Dazu passt Ahornsirup und auch gesalzene Butter.

5.So esse ich sie gern: man nehme einen Pfannkuchen, streiche etwas gesalzene Butter drüber, den nächsten Pfannkuchen drüber legen, wieder etwas Butter, mit dem nächsten Pfannkuchen abdecken und dann gut Ahornsirup darüber laufen lassen.....hhmmmmm

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pancakes“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 13 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pancakes“