Greg's Vollkorn-Krustenbrot mit Sonnenblumenkerne (1650g)

selbstgemachtes Landbrot (Volkornmehl) im Ofen gebacken

von GregCheck
Greg's Vollkorn-Krustenbrot mit Sonnenblumenkerne (1650g) - Rezept
   FÜR 25 PERSONEN
170 Gramm
Weizen Vollkornmehl
530 Gramm
Weizenmehl Typ 1050
300 Gramm
Roggen Vollkornmehl
1 Päckchen
Trockenhefe
3 TL
Rinatura Sauerteig
1 Prise
Pfeffer
1 TL
Muskat
100 Gramm
Sonnenblumenkerne
2 TL
Koriandersamen gemahlen
2 TL
Kümmel gemahlen
4 TL
Meersalz
50 Gramm
Butter weich
650 ml
Wasser lauwarm
50 Gramm
Sonnenblumenkerne
2 TL
Honig
1
Ich verwende eine Küchenmaschine von BOSCH (56S40)
2
Mehl, Hefe, Rinatura, Gewürze und 100g Sonnenblumenkerne werden miteinander vermischt. Nun das Wasser und den Honig dazugeben und 10 Minuten kneten (zuerst Stuf 1, dann Stufe 3).
3
Nach 10 Minuten kneten, den Teig 30 Minuten an einem warmen Ort (ca. 40°C) ruhen lassen und dabei abdecken. Der Teig sollte sein Volumen deutlich vergrößern.
4
Jetzt weiter 5 Minuten kneten und den Teig mit nassen Händen auf ein gefettetes Blech (mit 25g Sonnenblumenkerne bestreut) geben. Die Oberfläche des Brotlaib mit Wasser (auch Buttermilch möglich) benetzen, 25g Sonnenblumenkerne darüber streuen und etwas andrücken. Den Teig im Ofen bei 40°C weitere 5 Minuten gehen lassen.
5
Das Volkornbrot wird auf der 2. untersten Schiene im Ofen bei 220°C gebacken. Ein feuerfestes Gefäß mit Wasser gefüllt, erhöht die Luftfeuchte beim Backen. Backzeit ca. 50 Minuten bei Ober- Unterhitze (Keine Umluft !). Das Brot ist fertig wenn beim Klopftest ein hohler Klang zu hören ist. Ist die Unterseite zu hell, einfach das Brot umdrehen und bei ausgeschaltetem Backofen 10 Minuten nachbacken.