Thymian - Putenbraten

45 Min leicht
( 13 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Putenfiletbraten 600 g
Mehl 5 EL
Ei 1
Paniermehl 4 EL
Thymian getrocknet oder frisch 4 TL
Chilisalz etwas
Salz und Pfeffer etwas
Öl etwas
Für die Soße: etwas
Suppengemüse - 2 Möhren,1 Stück Lauch, 1 Stück Sellerie 1 Pkg.
Tomatenmark 0,5 TL
Geflügelfond 400 ml
Sahne 200 ml
nach Geschmack 1 Msp Garam Masalapulver etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
833 (199)
Eiweiß
5,8 g
Kohlenhydrate
20,8 g
Fett
10,3 g

Zubereitung

1.Für die Panade : Paniermehl und Thymian vermischen. Ei verquirlen, mit Chilisalz und Pfeffer würzen

2.Backofen auf 200°C vorheizen (Umluft 175°C)

3.Die Putenbrust in Mehl, Ei und zuletzt in Thymianpanade wenden und gut andrücken. In einem Topf oder Pfanne im heißen Öl, bei mittlerer Hitze rundherum anbraten.

4.In eine Auflaufform legen und im vorgeheizten Backofen 15 - 20 Minuten braten. Anschließend aus der Form nehmen und in Alufolie gewickelt warm stellen.

5.Im restlichen Bratfett das in grobe Würfel geschnittene Gemüse etwa 5 Min. anrösten. Etwas Tomatenmark zugeben und ebenfalls anrösten. Mit Geflügelfond ablöschen und köcheln lassen, bis das Gemüse weich ist. Durch ein Sieb passieren, dabei die Flüssigkeit auffangen und zurück in den Topf oder Pfanne geben. Aufkochen, mit Sahne auffüllen und etwas einreduzieren lassen. 1 El passiertes Gemüse zugeben und mit dem Pürierstab einmixen. So hat die Soße eine schöne Konsistenz und bekommt zusätzlich noch Geschmack Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Evtl noch eine Msp Garam Masala.

6.Das Fleisch in Scheiben schneiden und mit Soße und Beilagen auf vorgewärmte Teller anrichten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Thymian - Putenbraten“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 13 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Thymian - Putenbraten“