Überbackenes Rinderfilet mit Rosmarinkartoffeln und Gemüse

1 Std leicht
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Beilagen:
Drillinge 400 gr.
Chilischoten 2 Stk.
Knoblauchzehen 4 Stk.
Olivenöl 50 ml
Rosmarin 1 Bd
Zuckerschoten 200 gr.
Paprika 2 Stk.
Zucchini 1 Stk.
Kräuterbutter 30 gr.
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Bechamelsoße:
Butter 20 gr.
Öl 2 EL
Rinderfilet 4 Scheiben
Marsala 40 ml
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Greyerzer 40 gr.
Parmaschinken 4 Scheiben
Béchamelsoße 100 gr.
Pistazien gehackt 20 gr.
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
875 (209)
Eiweiß
3,3 g
Kohlenhydrate
9,8 g
Fett
17,2 g

Zubereitung

1.Für die Beilagen zuerst die Drillinge waschen und halbieren. In einer Auflaufform zusammen mit 4 Knoblauchzehen und 1 Chili-Schote (Chili vorher in grobe Stücke schneiden) geben und mit Olivenöl beträufeln. Salz und Pfeffer, sowie Rosmarinzweige dazu geben und bei 180°C Umluft, mittlere Schiene, ca. 45 bis 50 Minuten im Backofen goldbraun backen. Währenddessen das grob geschnittene Gemüse zusammen mit der Kräuterbutter ca. 10 Minuten anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen.

2.Für die Bechamelsoße 2 EL Butter aufschäumen, 1 EL Mehl darin anschwitzen. Nach und nach die Milch zugießen, unter Rühren aufkochen, bei milder Hitze 10 Minuten kochen, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und mit dem Eigelb legieren. Die Soße nun nicht mehr kochen! Die Soße vom Herd nehmen und abkühlen lassen.

3.Für das Rinderfilet Butter und Öl in einer Pfanne erhitzen. Steaks darin von jeder Seite 1 Minute anbraten. Fett abgießen. Marsala in die Pfanne geben. Steak von jeder Seite 3 Minuten im Marsalasud schmoren, bis er verdampft ist. Steaks salzen und pfeffern und in eine flache, feuerfeste Form legen. Je ein Stück Käse und eine Scheibe Parmaschinken darauf legen. Obendrauf je 1 EL kalte Bechamelsoße geben. Die Steaks im vorgeheizten Backofen (200°C , Gas 3) 5 bis 10 Minuten backen.

4.Vor dem Servieren das Rinderfilet mit Pistazien bestreuen und zusammen mit den Rosmarinkartoffeln und dem Gemüse anrichten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Überbackenes Rinderfilet mit Rosmarinkartoffeln und Gemüse“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Überbackenes Rinderfilet mit Rosmarinkartoffeln und Gemüse“