Nebraska Rinderfilet mit Kohlrabi und Rucola-Kartoffelstampf

5 Std mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Für die Soße:
Markknochen 3 Stk.
Suppenfleisch 500 g
Suppengrün 2 Bund
Zwiebeln 2 Stk.
Tomatenmark 1 EL
Salz etwas
Pfeffer etwas
Zitronengrasstange 1 Stk.
Kaffir-Limettenblätter 3 Stk.
Für das Kräuteröl:
Petersilie glatt frisch 1 Bund
Knoblauchzehe 1 Stk.
Salz etwas
Rapsöl etwas
Für das Rucolapesto:
Rucola 125 g
Pinienkerne 2 Handvoll
Rapsöl etwas
Salz etwas
Pfeffer grob etwas
Parmesan frisch gerieben 30 g
Außerdem:
Rinderfilet Nebraska 750 g
Kartoffeln 6 Stk.
Kohlrabi 2 Stk.
Erdbeermarmelade etwas
Jalapeño 1 Stk.
Olivenöl etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
870 (208)
Eiweiß
10,7 g
Kohlenhydrate
5,2 g
Fett
16,3 g

Zubereitung

Vorbereitung:
1 Std
Garzeit:
4 Std
Gesamtzeit:
5 Std

1.Für die Soße Zwiebeln, Möhren, Sellerie und Porree klein scheiden. Das Gemüse in einem grossen Topf ca. 45 Minuten mit Knochen und Suppenfleisch anschwitzen (nicht zu heiß). Das Tomatenmark, ½ TL Salz und Pfeffer dazugeben, weitere 5 Min. anschwitzen. 2 Liter Wasser angießen und leicht köcheln lassen.

2.Nach ca. 1-2 Std. die Brühe absieben. Die Flüssigkeit mehrere Stunden leicht köcheln und einreduzieren lassen. Zitronengras und Kaffirblätter für die letzten 10 Minuten dazugeben. Die Soße mit Salz und Pfeffer abschmecken, ggf. mit einem Schuss Sojasoße verfeinern.

3.Für das Kräuteröl Petersilie in ein hohes Gefäß geben. Den Knoblauch in Scheiben dazugeben. Je nach Geschmack ordentlich Salz (1-2 TL) und Rapsöl zufügen. Mit dem Stabmixer gut durchmixen. Dann das Öl durch ein dünnes Tuch (Küchenrolle) tropfen lassen.

4.Für das Rucolapesto den Rucola, die Pinienkerne, das Rapsöl (2-3 EL), groben Pfeffer und Salz in einem Gefäß mixen. Kurz abschmecken. Zum Schluss den Parmesan (20-30 g je nach Geschmack) reiben und unterrühren.

5.Die Kartoffeln vierteln und 20-30 Min. in Salzwasser köcheln lassen. Abgießen und beiseitestellen.

6.Kohlrabi in kleine, feine Streifen schneiden und mit 1-2 EL Olivenöl, Salz und Pfeffer und einem Schuss weißen Balsamico mischen.

7.Eine Pfanne erhitzen und den Ofen auf 80 Grad Umluft vorheizen. Etwas Rapsöl in die Pfanne geben, das Fleisch salzen und in die Pfanne setzen. Scharf von allen Seiten anbraten. Auf ein Rost in den Ofen geben, Pfanne darunter stellen. Fleisch für ca. 20 bis 25 Min. im Ofen ziehen lassen. Immer mal fühlen, wie weit das Fleisch ist.

8.Kartoffeln bei mittlerer Hitze ausdampfen lassen. Pesto nach und nach dazugeben, bis es schmeckt.

9.Kohlrabi in ein Schüsselchen geben, mit 2-3 Tropfen Marmelade und ein paar Scheiben Jalapeno anrichten.

10.Die Pfanne aus dem Ofen nehmen und eine üppige Menge Butter darin leicht braun werden lassen. Steakpfeffer in die Pfanne geben. Das Fleisch kurz dazugeben, mit einem Löffel das Fleisch von allen Seiten mit der flüssigen Butter übergießen.

11.Kräuteröl auf den Teller träufeln, darauf die Soße geben. Das Fleisch aufschneiden und auf die Soße setzen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Nebraska Rinderfilet mit Kohlrabi und Rucola-Kartoffelstampf“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Nebraska Rinderfilet mit Kohlrabi und Rucola-Kartoffelstampf“