Kohlrabi Rezepte

Diese Rezepte empfiehlt die Redaktion

Weitere Kohlrabi Rezepte

Rezepte sortiert nach:
Gefüllter Kohlrabi - Rezept
1:25 Std
(26)
Gleichmäßige Kartoffelspalten ... - Tip
Gleichmäßige Kartoffelspalten ...
Tipp
Fächer-Kartoffeln schneiden, "ohne Stress" - Tip
Fächer-Kartoffeln schneiden, "ohne Stress"
Tipp
ZUTATEN
  • Alaska-Seelachs-Portionsfilet in Kartoffelpanade a 180 g TK
  • fest kochende Kartoffeln
  • Salz
  • Butterfett
  • grobes Meersalz aus der Mühle
  • Backpapier
  • Kohlrabi ca 550 g geputzt ca 400 g
  • Salz
  • Butter
  • Mehl
  • Gemüsebrühe 1 TL instant
  • Kochsahne
  • grobes Meersalz aus der Mühle
  • bunter Pfeffer aus der Mühle
  • Muskatnuss
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Grillwürste
  • Zucchini
  • Schalotten länglich
  • Schinkenspeck
  • Öl
  • Holzspieße
  • Rosmarinzweige
  • Kohlrabi frisch
  • Wasser
  • Salz
  • Mehl
  • Ei
  • Vollkornsemmelbrösel
  • Öl
  • neue Kartoffeln
  • Butter
  • Kräuter der Saison
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Sesamöl
  • Currypulver
  • Chillipulver mit Gewürz
  • Zitronenpfeffer
  • Lauch
  • Kohlrabi frisch
  • Gemüsebrühe
  • Pfefferminze frisch
  • Creme fraiche
  • Kokosmilch dünn
  • Sesam geröstet
  • Koriander fein gehackt
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle weiß
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Kohlrabi ca 400 g geputzt ca 300 g
  • Mehl
  • Ei
  • Sahne
  • grobes Meersalz aus der Mühle
  • Semmelbrösel
  • Erdnussöl
  • Brokkoli geputzt ca 200 g
  • Erdnussöl
  • Hühnerbrühe 1 TL instant
  • Schlagsahne
  • grobes Meersalz aus der Mühle
  • bunter Pfeffer aus der Mühle
  • Rote Bete vorgekocht
  • Sellerie geputzt ca 250 g
  • Salz
  • Butter
  • Sahne
  • grobes Meersalz aus der Mühle
  • Restliches Panierei gebraten und in Form geschnitten
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Karotten
  • Kohlrabi
  • Schalotte
  • Orange
  • Schalotte
  • Pfeffer bunt
  • Schnittlauch frisch gehackt
  • Balsamico-Essig weiß
  • Olivenöl extra vergine
  • Salz
  • Zucker
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Hähnchenbrust
  • Gekochter Schinken
  • Gouda
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle
  • Butterschmalz
  • Kohlrabi frisch
  • Kartoffeln
  • Knoblauchzehe
  • Muskatnuss frisch gerieben
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle
  • Butter
  • Sahne
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Rindermett
  • Klarsichtfolie
  • Aluminiumfolie
  • Erdnussöl
  • grobes Meersalz aus der Mühle
  • bunter Pfeffer aus der Mühle
  • Kohlrabis ca 1 Kg geputzt 750 g
  • Gemüsebrühe 4 TL instant
  • Butter
  • Mehl
  • Gemüsebrühe
  • Sahne
  • Salz
  • Pfeffer
  • kräftige Prise Muskat
  • Spritzer Zitronensaft
  • Kohlrabiblättchen fein geschnitten
  • Kartoffeln
  • Salz
  • Butter
  • Sahne
  • Gemüsebrühe
  • kräftige Prisen Salz
  • kräftige Prisen Pfeffer
  • kräftige Prise Muskat
  • Stängel Petersilie
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Kohlrabi
  • Fenchelknollen
  • Rote Bete gekocht
  • Walnüsse
  • Honig
  • Ziegenkäse
  • Spargel grün
  • Filoteig
  • Senf
  • Öl
  • Essig
  • Petersilie
  • Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Bordelaise mit pikanter Kräuterkruste 400 g TK
  • Kohlrabi 600g geputzt 400 g
  • Salz
  • Zwiebel ca 50 g
  • Butter
  • kräftige Prisen Salz
  • kräftige Prisen Pfeffer
  • kräftig Prise Muskatnuss
  • Gemüsebrühe 1 TL instant
  • Kochsahne 100 g
  • gezupfte Petersilie
  • Speisestärke
  • Kartoffeln
  • Möhren
  • Sellerie
  • Zwiebelwürfel
  • Salz
  • Kochsahne
  • Butter
  • kräftige Prise Salz
  • kräftige Prise Pfeffer
  • kräftige Prise Muskat
Zum Rezept
Seite:
  • <
  • 1
  • 2
  • 3
  • 6
  • 11
  • 22
  • 43
  • 78
  • >

Gemüseklassiker neu entdeckt: Kohlrabi

Kohlrabi gehört zu den Lebensmitteln, welche im Supermarkt gerne übersehen werden, dabei lässt man sich so ein wunderbar vielseitiges Gemüse entgehen. Der süßlich-milde Geschmack gibt dem Kohlrabi sein einzigartiges Aroma, das sich leicht mit den unterschiedlichsten Gemüsesorten kombinieren lässt. Die Knolle ist dabei äußerst fett- und kohlenhydratarm. Die eigentlichen Nährstoffe finden sich jedoch in den Kohlrabiblättern, die zwar meist im Bioabfall enden, aber reich sind an Eisen, Vitamin C und Carotin.

Günstige und vielseitige Knolle

Die Kohlrabi-Knolle wächst nicht nur äußerst schnell, sondern ist auch ein recht günstiges Gemüse. Auch große Portionen lassen sich mit der vielseitigen Knolle ganz einfach zaubern, sodass Sie mit einem Kohlrabi-Gericht auch für besondere Festessen bestens ausgerüstet sind. Dabei kann Kohlrabi dank seiner festen Beschaffenheit auch als Kartoffelersatz fungieren, wie zum Beispiel in Gratins oder Suppen. Die gedünstete Variante lässt sich dabei nicht nur leichter verdauen, sondern bewahrt auch die krosse Konsistenz des Kohlrabis.
Empfehlung