Kohlrabi-Gratin

Rezept: Kohlrabi-Gratin
105
00:30
44
31514
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 kg
Kohlrabi
125 g
Kochschinken
100 g
Käse gerieben
300 ml
Milch + 150ml Wasser
1 Messerspitze
Gemüsebrühe-Pulver
etwas
Butter für die Form
4 Esslöffel
Soßenbinder hell
Salz, Pfeffer
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
11.06.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1101 (263)
Eiweiß
13,9 g
Kohlenhydrate
26,5 g
Fett
11,1 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Kohlrabi-Gratin

Blitz-Tortellini Käse-Sahne
Kochen Nudelpfanne

ZUBEREITUNG
Kohlrabi-Gratin

1
Wasser, Milch und Brühe aufkochen. Kohlrabi schälen, waschen und in dünne Scheiben schneiden.
2
Die Kohlrabischeiben in die kochende Milch geben und zugedeckt etwa 7 Minuten köcheln lassen. Schinken in Streifen schneiden. Die Auflaufförmchen fetten. Kohlrabi aus dem Sud nehmen und in die Förmchen verteilen.
3
Den Kohlrabisud aufkochen und mit binden. Die Hälfte des geriebenen Käse und die Schinkenstreifen einrühren und abschmecken. Mit einer Kelle die Soße auf den Kohlrabi verteilen und mit den restlichen Käse bestreuen. Nun die Förmchen in den auf 250°C vorgeheizten Ofen und ca. 10 Minuten überbacken.
4
Dazu passt z.B. Kartoffelpüree, aber auch Salzkartoffeln.

KOMMENTARE
Kohlrabi-Gratin

   suupa
Ich weiss nicht, ob das schon jemand gefragt hat, aber die 150ml Wasser sind für 4 Personen? Ich nehme mal an, dass ich das für zwei Personen dann auch halbieren sollte? Wäre toll, wenn das angepasst würde, evtl. das Wasser als separate Position aufführen, damit das auch automatisch wechselt bei der Anzahl der essenden Personen - danke :)
HILF-
REICH!
Benutzerbild von rek55
   rek55
Kohlrabi ist ein Favorit und die Zubereitung in dieser Milchbrühe und in dieser Kombination mit dem Schinken und Käse veredelt diesen wunderbaren Auflauf, 5* gvlg rek
HILF-
REICH!
Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
Das sieht aber auch gut aus.....und Kohlrabi als Gratin habe ich noch nie gegessen....sollte ich schnellstens nachholen.....alle Zutaten passen für mich super zusammen. GLG geli
HILF-
REICH!
Benutzerbild von miko2017
   miko2017
Kohlrabi gehört zu meinem Lieblingsgemüse, daher muß das Rezept bald umgesetzt werden. Klingt sehr lecker und hat 5***** verdient. LG miko
Benutzerbild von WinneBiene
   WinneBiene
leggere Sache........lasse erst mal ☆☆☆☆☆ hier

Um das Rezept "Kohlrabi-Gratin" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung