Kohlrabi-Auflauf mit Sahne-Käsehaube

45 Min leicht
( 41 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kohlrabi frisch 600 Gramm
Emmentaler gerieben 100 Gramm
Sahne 30% Fett 0,25 Liter
Sahne geschlagen 0,125 Liter
Salz 0,5 TL
Zucker 1 TL
Butter 2 EL
Mehl 2 EL
Muskatnuss etwas

Zubereitung

1.Kohlrabi schälen, halbieren und in ca. 3mm dicke Scheiben schneiden. 1/4 Sahne, Salz und Zucker aufkochen und die Kohlrabischeiben zufügen. 8 Minuten kochen lassen. Kohlrabi durch ein Sieb abgießen und die Kohlrabisahne dabei auffangen.

2.Butter in einer Pfanne über schwacher Hitze schmelzen, mit Mehl verrühren und schwitzen, bis es nicht mehr schäumt. Die Kohlrabisahne einrühren und unter ständigem Rühren aufkochen lassen. Mit Muskat abschmecken.

3.In einer Auflaufform die Kohlrabischeiben dachziegelartig einschichten. Die abgekühlte Kohlrabisahne nochmals durchrühren, damit keine Haut drauf ist und über die Kohlrabischeiben verteilen.

4.Steifgeschlagene Sahne über den Kohlrabi streichen und mit Käse bestreuen. Im auf 225°C vorgeheizten Backofen auf mittlere Schiene schieben und backen, bis die Sahne-Käse-Decke goldbraun ist.

5.Dazu passen auch Bouletten (s. KB) oder Bratkartoffeln. Ohne Fleisch wunderbar vegetarisch.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kohlrabi-Auflauf mit Sahne-Käsehaube“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 41 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kohlrabi-Auflauf mit Sahne-Käsehaube“