Gemüse: KOHLRABI .....gefüllt

50 Min leicht
( 57 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Kohlrabi frisch 2 Stk.
Zutaten Füllung:
Tatar (Schabefleisch) frisch 100 gr.
Schweinemett 100 gr.
Sojaöl 2 TL
Schalotte frisch 1 Stk.
Kräutersalz --RZ mein KB- 0,5 TL (gestrichen)
Pfeffer aus der Mühle bunt 2 Prise
Gouda jung geraspelt 3 EL
Petersilie gehackt getrocknet 1 TL (gestrichen)
Zutaten Sauce:
Kohlrabikochwasser 200 ml
Sahne flüssig 200 ml
Butter 1 EL (gestrichen)
Mehl 1 EL
Dill frisch gehackt 1 EL
Schnittlauch frisch geschnitten 1 EL
frische Petersilie gehackt 1 EL
Muskatnuss frisch gerieben 1 Prise
Pfeffer aus der Mühle weiß, evtl. noch Salz etwas

Zubereitung

Vorbereitung:

1.Die Kohlrabi zweimal mit dem Sparschäler schälen........bis keine Schalenreste mehr vorhanden sind. In einen Kochtopf setzen.......mit Wasser knapp bedeckt füllen......Wasser salzen. Kohlrabi kochen......dauert ca. 25-30 Min......richtet sich nach der Größe. Wie Kartoffeln mit der Gabel in der Mitte testen. Fertige Kohlrabi mit einem Sieblöffel herausheben.....abkühlen lassen.

2.200ml vom Kochwasser abnehmen....Beiseite stellen. Schalotte schälen.....fein würfeln. Dill, Schnittlauch und Petersielie waschen, trocknen ......und fein zerkleinern.

Zubereitung:

3.Kohlrabi mit einem Kugelformer vorsichtig aushöhlen. Es sollten die Wände und der Boden noch stabil sein. Herausgehobenes Innenleben entweder nachher in die Sauce geben.....oder schon vorher probieren ;-).

Füllung:

4.In einer kleinen Pfanne das Öl erhitzen......die Schalottenwürfel darin glasig angehen lassen.....Mett und Tatar dazugeben.......alles schön krümmelig anbraten. Mit Kräutersalz und Pfeffer würzen. Von der Herdplatte ziehen und etwas abkühlen lassen. Die getrocknete Petersilie unterrühren.......zum Schluß 3 EL geraspelten Käse als Bindung.

5.Die ausgehöhlten Kohlrabi mit der Hackmasse füllen......gut festdrücken. Die Kohlrabi in eine Auflaufform setzen......obenauf jeweils 1 El Käsepaspel auf die Fleischfüllung geben. Evtl. Rest der Füllung und des Kohlrabi können rundherum verteilt werden.....wer mag. Backofen auf 180° Heizluft vorheizen.

Sauce:

6.Butter erhitzen.......Mehl zugeben und aufschäumen lassen. Mit dem Kochwasser der Kohlrabi und Sahne ablöschen.......einköcheln lassen, bis die Sauce eine leicht cremige Konsistenz bekommt. Gehackte Kräuter zugeben......mit den Gewürzen abschmecken.

7.Die Sauce um die Kohlrabi angießen........die Auflaufform auf die mittelere Schiene in den Backofen geben.......ca. 10-12 Min. gratinieren......bis der Käse eine leichte Färbung bekommen hat. Mit Drillingen (Kartoffel) als Beilage servieren.

8.Ich habe meine einfach ohne Beilage genossen......und war auch satt.....

Auch lecker

Kommentare zu „Gemüse: KOHLRABI .....gefüllt“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 57 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gemüse: KOHLRABI .....gefüllt“