Backhendl mit Rahmkohlrabi

leicht
( 76 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Hähnchenbrustfilets je nach Größe + Appetit 2
Salz, Pfeffer etwas
Ei 1
Semmelbrösel etwas
Ausbackfett etwas
Zitronensaft frisch gepresst 0,5
Butter etwas
************************ etwas
Kohlrabi frisch 1 großes
Butter 1 EL
Salz, Pfeffer, Muskat etwas
Gemüsebrühe-Pulver etwas
Sahne 100 ml
Schnittlauchröllchen etwas

Zubereitung

1.Hähnchenfilets längs teilen und mit Salz und Pfeffer würzen. Das Ei verschlagen. Das Filet zuerst im Ei und dann in den Semmelbröseln wenden. Fett ca. 2 cm hoch in einer Pfanne erhitzen und die Filets darin ausbacken, herausnehmen und auf Küchenkrepp abtropfen lassen. Die Pfanne säubern und ein wenig Butter und den Zitronensaft dazugeben, darin die Filets kurz schwenken und dann servieren.

2.Für die Rahmkohlrabi das Gemüse schälen und in Stifte schneiden. In einem Topf die Butter erhitzen und darin die Kohlrabi etwa 5 Min. andünsten. Mit Salz, Pfeffer und etwas Gemüsebrühe würzen. Die Kohlrabi mit der Sahne aufgießen und einkochen lassen, evtl. etwas Wasser dazugeben. Wenn die Kohlrabi weich sind, mit Muskat abschmecken und den Schnittlauch darübergeben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Backhendl mit Rahmkohlrabi“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 76 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Backhendl mit Rahmkohlrabi“