Entenbrust mit Kirschsauce

30 Min mittel-schwer
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Entenbrustfilets 4 Stk./ à 300 g
Salz etwas
Pfeffer etwas
Koriander Gewürz 1 Prise
Olivenöl etwas
Schalotten 300 g
Sauerkirsche 200 g
Thymian 6 EL
Portwein 300 ml
Geflügelbrühe 500 ml

Zubereitung

1.Die Hautseite der Entenbrust kreuzweise einritzen, dabei nicht ins Fleisch schneiden. Die Brüste mit Salz, Pfeffer und Koriander einreiben. Im heißem Öl zuerst auf der Hautseite ca. 3 Minuten scharf anbraten. Wenden und auf der Fleischseite weitere 2 Minuten anbraten. Die Brüste in eine feuerfeste Form setzen und im vorgeheizten Ofen bei 200 °C 10 Minuten garen (Umluft 180 °C).

2.Schalotten fein würfeln. Ein wenig Öl in der Pfanne behalten, Rest abgießen. Schalotten andünsten. Die entsteinten Kirschen hinzugeben und mit Salz, Pfeffer und frischem Thymian würzen. Mit dem Portwein ablöschen und bis auf 1/3 einkochen lassen. Den Geflügelfond hinzugeben und offen weitere 5 Minuten einkochen lassen.

3.Falls die Sauce zu flüssig ist , eventuell mit etwas Saucenbinder andicken und nochmals abschmecken. Entenbrüste kurz ruhen lassen und anschließend mit der Sauce servieren. Tipps: Man brät die Entenbrüste zuerst scharf auf der Hautseite an, so dass das Fett ausbraten kann und die Haut knusprig wird. Wer mag, kann die Ente auch mit etwas gemahlener Nelke würzen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Entenbrust mit Kirschsauce“

Rezept bewerten:
4,5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Entenbrust mit Kirschsauce“