Schweinefilet-Spitzen ...

30 Min leicht
( 65 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Schweinefilet-Spitzen 500 g
Bacon 8 Scheiben
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Öl 1 Esslöffel
Fleischbrühe 100 ml
Cremefine "3 Pfeffer mit Zitrone" 250 ml
Bratensaft 0,5 Würfel
Chiliflocken 2 Prisen
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
749 (179)
Eiweiß
0,3 g
Kohlenhydrate
0,2 g
Fett
20,1 g

Zubereitung

1.Die Filet-Spitzen unter kaltem Wasser abspülen, wieder trockentupfen und in 8 dicke Stücke teilen. Jedes Fleischstück mit einer Scheibe Bacon umwickeln und dann mit frisch gemahlenem Pfeffer würzen.

2.Den Backofen mit einer geeigneten Form auf 160 Grad vorheizen.

3.Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Fleischpäckchen darin bei Mittelhitze rundum anbraten (mit der Nahtseite vom Bacon zuerst). Anschließend in den Backofen umbetten und dort noch etwa 10 Minuten nachgaren lassen.

4.Für die feine Soße den Bratsatz in der Pfanne mit der Fleischbrühe losköcheln, den etwas zerdrückten Bratensaft-Würfel, die Chiliflocken und Cremefine "3 Pfeffer mit Zitrone" dazugeben und unter Rühren köcheln lassen, bis eine fein-cremige Soße entstanden ist. Das geht recht schnell.

5.Die Fleischstücke aus dem Backofen in die Soße setzen und servieren. Bei mir gab es Nudeln und ein mediterranes Ofengemüse dazu .... das war ein echt sonntags-taugliches Leckerchen!! I

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schweinefilet-Spitzen ...“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 65 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schweinefilet-Spitzen ...“