Schweinefilet gefüllt , mit Selleriesoße und Kräutersaitlingen

50 Min leicht
( 42 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Schweinefilet 1
Kräutersaitlinge 3
Bärlauchblätter 8
Schalotte, Butter 1
Knollensellerie gewürfelt 200 g
Sahne, 1 Schuss Noilly Prat etwas
Bacon etwas
Filoteig etwas
Olivenöl etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-

Zubereitung

1.Für die Soße die Selleriewürfel mit Sahne bedecken, Noilly Prat dazu , salzen und garen. Mit dem Pürierstab glattmixen und warm stellen. Mit weißem Pfeffer abschmecken.

2.Einen der Pilze in Würfel schneiden und mit der sehr fein geschnittenen Schalotte in Butter anschwitzen, ohne Farbe zu nehmen. Würzen und abkühlen lassen. Backofen auf 120° vorheizen

3.Vom Schweinefilet die Spitze abschneiden und mit etwas Sahne im Blitzhacker pürieren. Schweinefilet von Häuten befreien und der Länge nach zwei mal durchschneiden ( siehe Foto). Das Fleisch kräftig würzen und mit den Bärlauchblättern belegen. Die Pilzwürfel darauf verteilen. Das Fleisch wieder zusammendrücken und zu einer Rolle formen. Pfeffern.

4.Den Bacon überlappend auf einem Brett auslegen und mit der Fleischfarce aus den Spitzen bestreichen. Das Filet damit einrollen. Olivenöl erhitzen und das Fleischstück mit der Nahtseite des Speckes zuerst anbraten

5.rundherum schön bräunen. Den Filoteig in zwei Schichten auslegen, den Braten darin einhüllen und das Ganze im Backofen fertig garen, bis der Teig leicht gebräunt ist, etwa 30 Minuten.

6.Kräutersaitlinge halbieren, salzen und in heißer Butter anbraten, bei kleiner Hitze etwas ziehen lassen, bid der Pilz auf Druck leicht nachgibt. Zum Servieren das Fleisch aufschneiden und mit der Soße und den Pilzen auf einen Teller garnieren

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schweinefilet gefüllt , mit Selleriesoße und Kräutersaitlingen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 42 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schweinefilet gefüllt , mit Selleriesoße und Kräutersaitlingen“