Wild - Hackfleischsoße ...

1 Std 10 Min leicht
( 57 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Speck gewürfelt 30 g
Hackfleisch vom Wild 250 g
Zwiebeln in Spalten 2 grosse
Tomatenmark dreifach konzentriert 1 Esslöffel
Wacholderbeeren angequetscht 13
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Lorbeerblatt 1
gute Fleischbrühe 300 ml
Markenbutter 30 g
Champignons frisch 250 g
Sahne 125 ml
Speisestärke angerührt 2 Teelöffel
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
644 (154)
Eiweiß
4,4 g
Kohlenhydrate
1,5 g
Fett
14,7 g

Zubereitung

1.Den Speck in einer großen Pfanne ausbraten, das Wildhackfleisch in Flöckchen dazugeben und bei großer Hitze goldbraun anbrutzeln.

2.Einen Schmortopf mit Deckel auf einer weiteren Kochstelle anwärmen.

3.Die Zwiebelspalten zum Hackfleisch geben und auch noch mit anbräunen lassen. Tomatenmark und Wacholderbeeren zufügen, kurz mit anbraten, mit Brühe ablöschen und alles in den Schmortopf umfüllen.

4.Mit Pfeffer, Salz und dem Lorbeerblatt würzen, einen Deckel aufsetzen und das Gericht bei milder Hitze etwa 60 Minuten garen lassen.

5.In dieser Zeit die Pilze putzen, die Stiele abschneiden und die Köpfe in vier Teile schneiden. Die Butter in der großen Pfanne schmelzen, Pilz-Stiele und -Köpfe bei mittlerer Hitze darin braten, bis sie eine appetitlich braune Farbe bekommen haben.

6.Auf einen Teller gleiten lassen, mit Pfeffer und Salz leicht würzen und beiseite stellen.

7.Wenn das Hackfleisch gar ist, die Sahne einrühren, die gebratenen Pilze dazugeben und einmal kurz aufkochen lassen. Wenn nötig, so viel Brühe angießen, wie Soße gebraucht wird ... eventuell mit angerührter Speisestärke leicht binden (ist aber bei uns meistens nicht nötig).

8.Noch einmal abschmecken und zu Nudeln nach Wahl servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Wild - Hackfleischsoße ...“

Rezept bewerten:
4,91 von 5 Sternen bei 57 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Wild - Hackfleischsoße ...“