Hasen-Filets ...

30 Min leicht
( 43 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hasen-Filets 1 kg
Wildgewürz selbstgemacht 2 Teelöffel
Bacon--Scheiben 2 Päckchen
Butterschmalz 20 g
Fleischbrühe 100 ml
Sahne 200 ml
Bratensaft zerquetscht 0,5 Würfel
Wildgewürz 1 Prise
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Brandy de Jerez 1 Esslöffel
Preiselbeeren aus dem Glas 1 teel. gehäuft
Zitronenscheiben und etwas
Preiselbeeren zum Garnieren etwas

Zubereitung

1.Die Hasen-Filets kalt abspülen, mit Küchenkrepp trockentupfen und mit dem Wildgewürz einreiben. Das Rezept für das Gewürz steht hier: "Gewürze: Mischung für Wildgerichte ..."

2.Anschließend jedes Filet schräg mit zwei Bacon-Scheiben umwickeln - das ist einfacher als es aussieht. Den Backofen mit einer geeigneten Form auf 180 Grad vorheizen. Die Hasen-Filets in einer Pfanne mit heißem Butterschmalz rundum goldbraun anbraten und in die Ofenform umbetten.

3.Die Temperatur auf 140 Grad absenken und das Fleisch 10 bis 14 Minuten garen lassen. In dieser Zeit den Bratsatz in der Pfanne mit Fleischbrühe losköcheln, Sahne und den Bratensaft hineinrühren und köcheln lassen, bis die Soße sämig wird.

4.Mit einer Prise Wildgewürz, Pfeffer, Brandy und Preiselbeeren abschmecken und die Soße mit dem Fleisch, mit einer Zitronenscheibe und etwas Preiselbeeren servieren. Dazu passen Spätzle und Rotkraut.

Auch lecker

Kommentare zu „Hasen-Filets ...“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 43 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hasen-Filets ...“