Hähnchenkeulen "mexikanisch" ...

Rezept: Hähnchenkeulen  "mexikanisch" ...
... sind gut vorzubereiten und schöööön scharf!!
29
... sind gut vorzubereiten und schöööön scharf!!
00:50
21
3865
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
2
Hähnchenkeulen
Pfeffer, Salz
2 Esslöffel
Öl
1 Dose
Maiskörner - etwa 400 g
2
Zwiebeln gehackt
zum Einpinseln:
3 Esslöffel
Chilisoße - gibt´s fertig
1 Esslöffel
Öl
0,5 Teelöffel
Chiliflocken
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
02.01.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
2842 (679)
Eiweiß
0,6 g
Kohlenhydrate
1,6 g
Fett
75,8 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Hähnchenkeulen "mexikanisch" ...

ZUBEREITUNG
Hähnchenkeulen "mexikanisch" ...

1
Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Den abgetropften Mais in eine ofenfeste Form geben - die Keulen rundherum mit Pfeffer und Salz einreiben.
2
Chilisoße, 1 Esslöffel Öl und die Chiliflocken verrühren. 2 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen und die Hähnchenkeulen darin goldbraun anbraten, herausnehmen und beiseite stellen.
3
Die Hälfte der Zwiebeln in der Pfanne kurz andünsten, mit 3 bis 4 Esslöffeln Wasser ablöschen und den Pfannen-Inhalt über den Mais geben. Die restlichen Zwiebeln roh drüberstreuen und die angebratenen Keulen obendrauf setzen und mit der angerührten Chilisoße bepinseln.
4
Im Backofen etwa 30 bis 40 Minuten braten - nach etwa 20 Minuten die Hitze um 20 Grad reduzieren. Das Fleisch mit dem Bratsud bepinseln, wenn es zu trocken aussehen sollte.
5
Zu den mexikanischen Hähnchenschenkeln paßt eigentlich alles: Kartoffeln oder Pasta genausogut wie Reis, Rösti oder Püree.

KOMMENTARE
Hähnchenkeulen "mexikanisch" ...

Benutzerbild von Test00
   Test00
Mag ich. Ist echt lecker. Gut gemacht. LG. Dieter
Benutzerbild von Keysie
   Keysie
Total lecker! Habe allerdings Hähnchenbrustfilets verwendet und die Soße mit gewürfelten frischen Tomaten verfeinert. *****
Benutzerbild von kskraut
   kskraut
Deine Keulen waren gestern unser Abendessen. Ich hab sie am Morgen vorbereitet und dann abends nur noch in den Ofen geschoben. OBERLECKER!! Der Mais hat auf diese Art auch total super geschmeckt! Danke fuers Rezept! LG, Andrea
Benutzerbild von Andrea1607
   Andrea1607
Das gefällt mir sehr gut und ich nehme es gleich mal mit in meine Favoriten!
Benutzerbild von anjastog
   anjastog
super Rezept... 5*

Um das Rezept "Hähnchenkeulen "mexikanisch" ..." kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung