Rindfleisch-Eintopf

Rezept: Rindfleisch-Eintopf
1
03:55
0
1925
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
2 EL
Pflanzenöl
1
grob gehackte Zwiebel
1
kleine, länglich halbierte Karotte
700 g
in Würfel geschnittenes Rindfleisch zum Schmoren
200 ml
Rotwein
600 ml
kochende Rinderbrühe
1
Zweig frischer Thymian
1
Lorbeerblatt
2 TL
Maismehl
8
geschabte Babykarotten
2
geschälte, geviertelte Pastinaken
1 Stange
in 5cm-Stücke geschnittener Sellerie
75 g
geputze, halbierte grüne Bohnen
1 Bund
Frühlingszwiebeln, nur den weißen Teil
1 EL
Weinessig
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
07.01.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
921 (220)
Eiweiß
0,8 g
Kohlenhydrate
6,2 g
Fett
17,1 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Rindfleisch-Eintopf

Überbackene Aprikosen - Schnitzel
Hähnchensandwich de luxe

ZUBEREITUNG
Rindfleisch-Eintopf

1
Ofen auf 170 Grad vorheizen.
2
1 EL ÖL erhitzen, darin die Zwiebel 3-4 Minuten dünsten, aber nicht bräunen. Zwiebel in eine Kasserolle geben. Karotte zugeben, zur Seite stellen.
3
Restliches Öl erhitzen, Fleisch darin von allen Seiten braun anbraten. Fleisch in die Kasserolle geben. Fett abgießen. Um den aromatischen Bratensatz zu lösen, Pfanne wieder auf den Herd setzen, bis es brutzelt.
4
Wein dazugeben. Bratensatz mit einem Holzschaber loskratzen, beides über das Fleisch gießen. Rinderbrühe einrühren. Thymian und Lorbeerblatt dazugeben, bedecken und im Ofen 1 1/2 Std. schmoren.
5
Maismehl mit etwas kaltem Wasser mischen. In die Kasserolle einrühren und wieder in den Ofen stellen.
6
Salzwasser aufkochen, darin das Gemüse 4 Minuten kochen. Gut abgießen, unter den Eintopf mischen, mit Weinessig abschmecken. Nochmals 5-10 Minuten in den Ofen stellen.
7
Diesen Eintopf mit Kartoffelpüree servieren.

KOMMENTARE
Rindfleisch-Eintopf

Um das Rezept "Rindfleisch-Eintopf" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung