Minestrone mit Wintergemüse und Pesto

30 Min leicht
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Suppengemüse 1 Packung
Rosenkohl frisch 500 Gramm
Wirsingkohl frisch 200 Gramm
Charlotte 2 Stück
Chilischote rot 1 Stück
Bio-Ingwer frisch 15 Gramm
Gemüsefond 1 Glas
Bohnen weiß gegart 1 Dose
Pesto Kräuter 1 Glas
Italienische Kräuter 1 Teelöffel
Öl, Meersalz etwas
Cocktailtomaten 250 Gramm

Zubereitung

1.Das Suppengemüse putzen und in kleine Stücke schneiden, den Rosenkohl halbieren. Vom Wirsing die Blätter im Ganzen abschneiden, den Rest anderweitig verwenden, in Streifen schneiden und nochmals durchschneiden. Zwiebeln, Chili und Ingwer in kleine Stückchen schneiden. Cocktailtomaten halbieren. Bohnen in ein Sie geben und abspülen.

2.In Öl Zwiebel, Chili und Ingwer kurz anbraten und dann das Suppengemüse und den Rosenkohl dazugeben, erhitzen und umrühren. Den Fond hineingießen, alles aufkochen lassen und dann den Wirsing hineingeben, mit den getrockneten italienischen Kräutern und Salz würzen und nach und nach noch etwas Wasser dazugeben bis alles bedeckt ist. Die Suppe 10 min. köcheln lassen, danach die Tomaten zugeben und 5 min. köcheln lassen. Zum Schluss die Bohnen dazugeben und nochmal kurz aufkochen.

3.Die Suppe durchziehen und etwas abkühlen lassen. Später eventuell nachsalzen.

4.Beim Servieren Basilikumpesto über die Suppe geben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Minestrone mit Wintergemüse und Pesto“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Minestrone mit Wintergemüse und Pesto“