Hähnchen-Bohnen-Eintopf

leicht
( 12 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Hähnchenunterschlegel 4
weiße Bohnen getrocknet 300 g
Baconwürfel 75 g
Schalotten 3
Knoblauchzehen 2
Tomatenmark 1 EL
stückige Tomaten 1 Dose
Geflügelfond 300 ml
Zucker 1 Prise
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Salz etwas
Öl etwas
Blattpetersilie etwas

Zubereitung

1.Die weissen Bohnen über Nacht einweichen und dann in gesalzenem Wasser einmal aufkochen und dann bei kleiner Hitze und geschlossenem Deckel ca. 1,5 Stunden simmern lassen, die Bohnen sollten zwar weich sein, aber noch einen leichten Biss haben. Abgiessen und abtropfen lassen.

2.Die Hähnchenschlegel salzen und pfeffern. Die Schalotten abziehen, halbieren und in Streifen schneiden, den Knoblauch in feine Scheiben schneiden.

3.In einem Topf etwas Öl erhitzen und darin die Hähnchenschlegel rundherum goldbraun anbraten und dann herausnehmen. Den Bacon in den Topf geben und ca. 4 Minuten anbraten, dann die Schalotten und den Knoblauch dazugeben und 2 MInuten mitbraten. Dann das Tomatenmark dazugeben und unter Rühren weitere 2 MInuten mitrösten. Die stückigen Tomaten und den Geflügelfond dazugeben und einmal aufkochen lassen. Mit Zucker, Salz und Pfeffer würzen, die Hähnchenschlegel wieder hineingeben und bei kleiner Hitze und geschlossenem Deckel ca. 35 - 40 Minuten köcheln lassen,

4.Nun die weißen Bohnen dazugeben und 5 MInuten mitschmoren lassen. Dann eventuell nochmals abschmecken und servieren und mit etwas gehackter Petersilie bestreuen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hähnchen-Bohnen-Eintopf“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 12 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hähnchen-Bohnen-Eintopf“