Bohnensuppe nach serbischer Art

3 Std leicht
( 13 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
getrocknete weiße Bohnen 250 g
Öl 5 Esslöffel
Suppenknochen 400 g
Kasseler 250 g
Lammkeule 250 g
Schweinefleisch 250 g
Zwiebelwürfel 300 g
Knoblauchzehen zerdrückt 3
Paprika edelsüß 1 Esslöffel
Pfeffer etwas
Bohnenkraut ersatzw. getrocknet 1 Bund
Tomatenmark 1 kl. Dose
Mehl 1 Esslöffel
stückige Tomaten 1 250g-Dose
Lauch in 1-cm-Ringen 250 g
Pfeffer, Salz, etwas
Chilli (Cayennepfeffer) etwas
Petersilie gehackt 1 Bund
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
967 (231)
Eiweiß
17,6 g
Kohlenhydrate
2,2 g
Fett
17,0 g

Zubereitung

1.Die Bohnen über Nacht in abgekochtem Wasser einweichen (abgekochtes Wasser ist weicher). Das Öl erhitzen, die Knochen und das Fleisch nach und nach goldbraun anbraten und anschließend mit Zwiebeln und Knoblauch durchschmoren. Alles in einen großen Topf geben, die Bohnen mit dem Einweichwasser zufügen und mit Deckel etwa eine Stunde garen.

2.Erst jetzt mit Pfeffer, Bohnenkraut und Paprika würzen. Das Mehl mit dem Tomatenmark und etwas von der Tomatenflüssigkeit glattrühren. Unter Rühren mitsamt den stückigen Tomaten zur Suppe geben und weitere 15 Minuten köcheln lassen. Dann den Lauch hineingeben und nochmals 15 Min. garen.

3.Fleisch und Knochen mit einem Schaumlöffel herausheben, das Fleisch in Würfel schneiden und wieder hineingeben. Noch einmal mit Pfeffer, Salz, und Chili abschmecken (der Eintopf soll pikant scharf sein) und mit Petersilie bestreut servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Bohnensuppe nach serbischer Art“

Rezept bewerten:
4,92 von 5 Sternen bei 13 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Bohnensuppe nach serbischer Art“