Eintopf von dicken, weißen Bohnen

1 Std 45 Min leicht
( 31 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
frische, dicke, weiße, ausgepalte Bohnen 1 kg
ersatzweise 500 g getrocknete, über Nacht eingeweicht etwas
Margarine zum Braten etwas
frischer Koriander 2 Bund
Knoblauchzehen 5-6
Rindfleisch zum Kochen, klein gewürfelt 400 g
Salz etwas
Gemüsebrühe 2 Liter
Tomatenmark 100 g

Zubereitung

1.Koriander waschen, trocken schütteln und fein hacken. Knoblauch schälen und durchpressen oder im Mörser fein zerstoßen.

2.Die weißen Bohnen mit Salzwasser zum Kochen bringen und in ca. 30 Minuten fast vollständig garen. Anschließend in ein Sieb abschütten, abbrausen und abtropfen lassen.

3.Währendessen die Margarine in einem großen Topf schmelzen. Knoblauch darin anrösten, gehackten Koriander zufügen und schmoren, bis alle Flüssigkeit verdampft ist. Dann die Fleischwürfel zugeben und rundherum anbraten, evtl. muss man noch mal etwas Margarine dazu geben. Danach salzen und mit der Gemüsebrühe ablöschen. Tomatenmark einrühren, aufkochen und so lange kochen lassen, bis das Fleisch gar ist, ca. 1 Stunde.

4.Die abgetropften weißen Bohnen in den Eintopf geben und das Ganze zusammen noch ca. 15 Minuten köcheln lassen. Mit Salz abschmecken. Dazu serviere ich Reis.

Auch lecker

Kommentare zu „Eintopf von dicken, weißen Bohnen“

Rezept bewerten:
4,84 von 5 Sternen bei 31 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Eintopf von dicken, weißen Bohnen“