Afrikanische Gemüsesuppe

Rezept: Afrikanische Gemüsesuppe
Weight Watchers - 2,5 points pro Person
228
Weight Watchers - 2,5 points pro Person
00:30
5
42577
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
2
Karotten
1 gr.
Zwiebel
300 g
Kartoffeln
400 g
Weißkohl frisch
150 g
Stangenbohnen grün
200 g
Cocktailtomaten
2 TL
Pflanzenöl
800 ml
Gemüsebrühe
2 TL
Erdnussbutter
3 EL
passierte Tomaten
Salz, Pfeffer, Chili
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
28.06.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
184 (44)
Eiweiß
1,2 g
Kohlenhydrate
4,4 g
Fett
2,3 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Afrikanische Gemüsesuppe

Garlic and lime Snake

ZUBEREITUNG
Afrikanische Gemüsesuppe

1
Kartotten, Zwiebel und Kartoffeln schälen und würfeln. Die Bohnen waschen, von den Enden befreien und einmal durchschneiden. Den Weißkohl vom Strunk trennen und in Streifen schneiden. Die Tomätchen waschen und halbieren.
2
Öl im Topf erhitzen und die Kartoffel- Zwiebel und Karottenwürfel darin anschwitzen. Den Weißkohl zugeben und mit Brühe aufgießen. Bei mittlerer Temperatur 15-20 min schmoren lassen. Nun die Bohnen, Cocktailtomaten und passierte Tomaten zugeben und weitere 10 min köcheln lassen.
3
Die Erdnussbutter zugeben und mit Salz, Pfeffer und Chili abschmecken. Lecker!
4
Eigentlich sind im Originalrezept Okraschoten vorgesehen, wenn man die allerdings nicht bekommt (so wie ich) sind ersatzweise die grünen Bohnen vorgeschlagen. Guten Apettit!
NACHGEKOCHT

KOMMENTARE
Afrikanische Gemüsesuppe

   schymera
echt lecker, Kohlsuppe mal anders........
Benutzerbild von schade5900
   schade5900
Quer durch den Gemüsegarten, das sieht super lecker aus 5*****chen dafür LG Detlef und Moni
Benutzerbild von Rejerfan_55
   Rejerfan_55
Und als Nachtisch dann Deinen schönen Kuchen.... im Durchschnitt stimmen dann die Diätpunkte, grins. Ein schönes und leichtes Rezept. 5*****
Benutzerbild von Pastapabst
   Pastapabst
Und da sind sie wieder ... unsere Punkte... grins.. LG Susanne
Benutzerbild von olgabraun
   olgabraun
Da hättest Du aber ruhig ein bisschen mehr machen können. Oder aber, ich muß ich wohl doch selbst ran., dann muss ich Dir das Rezept mopsen. Dafür 5* und LG, Olga

Um das Rezept "Afrikanische Gemüsesuppe" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung