Tom Yum Suppe mit ohne Garnelen

2 Std leicht
( 49 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Geflügelbrühe von Gänseklein und Gemüse 3 Liter
Karotten 2 Stück
Lauchstange 1 Stück
Paprika rot 1 Stück
Kohlrabi frisch 1 Stück
Petersiliezweig Kraus frisch 1 grosser
Tomatenmark 50 g
Peperonimark 1 Msp
Sago 1 Tasse
Muschelnudeln 1 Tasse
Tom-Yum-Paste 1 EL
Sojasoße 3 Schuss
Butterschmalz 1 EL
Pfeffer etwas
Salz etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
289 (70)
Eiweiß
5,6 g
Kohlenhydrate
0,7 g
Fett
4,9 g

Zubereitung

1.Das Gemüse Putzen, die Putzabfälle mit einer zerteilten Zwiebel, etwas Sellerie und dem Gänseklein mit 3 1/2 Litern kaltem Wasser für eine Brühe ansetzen und dabei eine getrocknete Peperoni mit Kochen .

2.Das Gemüse Putzen, in Würfel schneiden, wobei die Karotten mit dem Gurkenhobel nach alt bekannter Manier, gescheibelt wurden und die Petersilie hacken.

3.In einem Topf das Schmalz erhitzen und zuerst die Kohlrabi- sowie Paprikawürfel andünsten sowie mit einer Priese Pfeffer und 3 Priesen Salz vorwürzen.

4.Die gekochte Pegeroni aus der, inzwischen fertig gekochten Brühe nehmen aufschneiden, die kerne vorsichtig entfernen und das Peperonimark von der Innenseite mit einem sehr scharfen Messer abschaben.

5.Jetzt die Karottenscheiben und die gehackte Petersilie zum Schmorgemüse geben und alles an den Topfrand schieben, so das in der Mitte eine freie Topfbodenflächen ensteht. Darauf nun die Mischung von Tomatenmark, zusammen mit der Tom-Yum-Paste und dem Peperonimark geben, kurz anrösten und dann unter das Gemüse arbeiten.

6.Mit der Geflügel / Gemüsebrühe auffüllen und aufkochen lassen.

7.Wenn die Suppe kocht den Sago und die Nudeln zugeben und Alles 15 Minuten leicht köcheln lassen. Zum Schluß mit Sojasoße, Salz, Pfeffer und etwas Geflügelbrühpulver abschmecken fertig.

8.Geht auch auf dem Rost! Siehe neue Fotos und mit Spätzle als Nudeleinlage!

Auch lecker

Kommentare zu „Tom Yum Suppe mit ohne Garnelen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 49 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Tom Yum Suppe mit ohne Garnelen“