Gebrannte Grießsuppe ...

leicht
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Markenbutter 40 g
Salz 1 Prise
Grieß 100 g
gute Fleischbrühe 1 Liter
Suppengemüse 1 halbe Portion
Muskatnuss frisch geriebene
Salz und Pfeffer zum Abschmecken
Bratwurst fein 1 rohe
Petersilie frische
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1339 (320)
Eiweiß
1,7 g
Kohlenhydrate
10,5 g
Fett
30,5 g

Zubereitung

1.Das Suppengemüse putzen, waschen und kleinschneiden, die Petersilie bis auf ein paar Blätter zum Garnieren kleinhacken.

2.Die Butter in einem Topf schmelzen, leicht salzen und den Grieß unter häufigem Rühren darin braten, bis er braun wird und wunderbar zu duften beginnt. Mit der Brühe ablöschen, das Suppengemüse einrühren, einen Deckel aufsetzen und die Suppe bei milder Hitze etwa 15 Minuten sanft köcheln lassen.

3.In dieser Zeit aus der Bratwurst die Füllung herausdrücken und kleine Klößchen daraus formen, die kommen 5 Minuten vor Ende der Garzeit zur Suppe. Wenn alles fertig ist, die gehackte Petersilie zugeben, mit frisch geriebener Muskatnuß, Pfeffer und Salz abschmecken und die feine Suppe garniert** servieren.

4.** dafür habe ich aus Möhrenscheiben Herzchen ausgestochen, zwei rohe Lauchcheiben in feine Würfel geschnitten und alles mit Petersilie und einer Prise Sesamkörnern bestreut. Dazu passen gemüsige Kartoffel- und Broccoli-Rösti. Guten Appetit!!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gebrannte Grießsuppe ...“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gebrannte Grießsuppe ...“