Porree-Creme-Suppe mit Leberkäse-Brot-Spieß

30 Min leicht
( 26 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Porree / Lauch 750 g
Margarine 3 EL
Mehl 1 EL
Weißwein 150 ml
Sahne 200 g
Sahneschmelzkäse 200 g
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Gemüsebrühe 2 EL
Leberkäse, ca. 150 g 1 dicke Scheibe
Baguettebrot oder anderes 4 Scheiben

Zubereitung

1.Porree putzen, in Ringe schneiden und gründlich waschen. 2 Esslöffel Margarine in einem großen Topf erhitzen. Porree zugeben und ca. 5 Minuten andünsten, gelegentlich umrühren. Etwas zum Garnieren herausnehmen und beiseite stellen. Mehl über den Porree stäuben und kurz anschwitzen. Mit Weißwein, 3/4 Liter Wasser und Sahne ablöschen. Aufkochen, Brühe einrühren und zugedeckt ca. 15 Minuten köcheln.

2.Suppe pürieren. Schmelzkäse in die Suppe geben und unter Rühren schmelzen. Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3.Leberkäse und Brot in etwa gleichgroße Würfel schneiden. 1 Esslöffel Margarine in einer Pfanne erhitzen. Leberkäse- und Brotwürfel darin rundherum in 3-4 Minuten goldbraun braten. Beides abwechselnd auf die Holzspieße stecken, dabei die Enden der Spieße je ca. 2 cm frei lassen.

4.Suppe anrichten, etwas Porreeringe darauf verteilen. Leberkäse-Brot-Spieße zur Suppe reichen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Porree-Creme-Suppe mit Leberkäse-Brot-Spieß“

Rezept bewerten:
4,96 von 5 Sternen bei 26 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Porree-Creme-Suppe mit Leberkäse-Brot-Spieß“