Szegediner Gulasch SPEZIAL 2

leicht
( 14 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Schweinebauch mit Fettschicht, Schwarte 800 g
Zwiebeln 4 kleine
Knoblauchzehe 1
Butterschmalz 1 EL
Paprika edelsüß 1 EL
Tomatenmark 2 EL
Sauerkraut abgetropft frisch 400 g
Weißwein 200 ml
Lorbeerblätter 2
Wacholderbeeren 5
Kümmel ganz 1 TL
Gewürzsalz aus meinem KB 1 TL
Schmand 200 g
Mehl 1 EL
Telly-Cherry-Pfeffer etwas

Zubereitung

1.Schweinebauch in Würfel schneiden. Zwiebeln und Knoblauch schälen und auch fein würfeln. Butterschmalz in einem Topf erhitzen und Schweinebauch von allen Seiten scharf anbraten. Dann Zwiebeln, Knoblauch und Tomatenmark dazugeben und kurz mitrösten. Mit Paprikapulver und Gewürzsalz abstäuben und mit Weißwein ablöschen. Aufkochen und runterschalten.

2.Jetzt Sauerkraut, Lorbeerblätter, Wacholderbeeren und Kümmel dazugeben. Ich schneide es immer noch etwas klein. Damit es beim essen nicht so lang ist! :-) Mit Gewürzsalz würzen und alles ca. 30-40 Minuten auf kleiner Stufe schmoren. Bis der Bauch die gewünschte Weichheit hat!

3.Dann Schmand und Mehl mischen und unter das Gulasch geben. Mit Pfeffer abschmecken. Dazu gab es Kümmel-Kartoffeln. Kartoffelbrei passt aber auch super! :-)

Gewürzsalz:

4.Mein Gewürzsalz

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Szegediner Gulasch SPEZIAL 2“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 14 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Szegediner Gulasch SPEZIAL 2“