Ungarischer scharfer Rindergulasch (Pörkölt) mit Krautsalat als Beilage

Rezept: Ungarischer scharfer Rindergulasch (Pörkölt) mit Krautsalat als Beilage
Hauptgang
18
Hauptgang
01:10
21
9736
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
500 gr.
Rindfleisch, mager
500 gr.
Zwiebeln
1 EL
Ungarische Gulaschpaste Im Feinkostladen Ungarns erhältlich, wenn nicht käuflich, dann mit Tomatenmark ersetzen)
Krautsalat siehe in meinem KB http://www.kochbar.de/rezept/438000/Krautsalat-mit-Mineralwasser.html
ein paar Ringe Chili, je nach eig. Geschmack)
1 TL
Paprika edelsüß
Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 EL
Öl zum Anbraten
1 Stk.
Paprika grün ist kräftiger als andere Farben)
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
13.06.2012
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
142 (34)
Eiweiß
1,4 g
Kohlenhydrate
5,5 g
Fett
0,5 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Ungarischer scharfer Rindergulasch (Pörkölt) mit Krautsalat als Beilage

Eier auf Joghurt

ZUBEREITUNG
Ungarischer scharfer Rindergulasch (Pörkölt) mit Krautsalat als Beilage

1
Das Fleisch waschen, grobe Würfel schneiden und kräftig anbraten.
2
Zwiebeln, Chili und Paprika schneiden, zu dem Fleisch geben und weiter kross braten.
3
Mit Salz, Pfeffer, Paprikagewürz und Gulaschpaste, bzw. Tomatenmark würzen, abschmecken und mit Wasser ablöschen, bis das Fleisch bedeckt ist.
4
Weitere 40 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen, immer wieder umrühren. Wir haben heute den Krautsalat dazu als Beilage gehabt, es schmecken dazu aber ganz toll Spätzle, aber auch jede Nudelart, Kartoffelspeise, ganz besonders Kartoffelpüree!

KOMMENTARE
Ungarischer scharfer Rindergulasch (Pörkölt) mit Krautsalat als Beilage

Benutzerbild von Vochallensis
   Vochallensis
Also das Gulasch muss dringend nachgekocht werden!!!!! Hiefür gibt es 5*****chen und einen Gruß nach Ungarn. Ich liebe die ungarische Küche, auch wenn man sich manchmal die Schnute verbrennt ;-)
Benutzerbild von Maxiii
   Maxiii
Ein herrlicher Leckerbissen..sehr deftig und schön würzig-scharf...ein toller Genuss ! 5* und glG..Doris
Benutzerbild von fleischzahn
   fleischzahn
das ist genau meins.... lg Karin
Benutzerbild von Sunnywhity
   Sunnywhity
Da hast Du aber etwas ganz Feines gezaubert.
Benutzerbild von erdbeere1706
   erdbeere1706
das kenne ich aus den Ungarn Urlauben und liebe es, die Paste hab ich mir immer mitgebracht ***** ;o)

Um das Rezept "Ungarischer scharfer Rindergulasch (Pörkölt) mit Krautsalat als Beilage" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung