Szegediner Geflügelgulasch

1 Std 30 Min leicht
( 83 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hühnerbrüste 1 Pfund
Karotte 1 gross
Rosenpaprika 1 Stück
Knoblauchzehen gehackt 2 Stück
Zwiebeln weiß 2 Stück
Sauerkraut abgetropft frisch 200 g
Rotwein 0,5 Liter
Geflügelbrühe 0,5 Liter
Paprika edelsüß 2 TL
Majoran 1 TL
Kümmel gemahlen 0,5 TL
Tabasco 3 Spritzer
Butterschmalz 2 EL
Tomatenmark 75 g
Pfeffer etwas
Salz etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
351 (84)
Eiweiß
5,1 g
Kohlenhydrate
2,8 g
Fett
4,2 g

Zubereitung

1.Gemüse grob würfeln bzw. in Scheiben schneiden, den Knoblauch fein hacken und das Fleisch in mundgerechte Gulaschwürfel schneiden.

2.Das Buterschmalz in einem Bräter erhitzen und darin die Zwiebeln, Karotten und Fleischstücke anbraten bis das Fleisch leicht Farbe nimmt und dann die Paprikastücke mit zu geben.

3.Jetzt wird das Tomatenmark untergezogen und ebenfalls mit angeschmort bis Alles eine einheitlich rötliche Färbung angenommen hat, um nun die Gewürze und das Paprikapulver zuzugeben. Mit dem Rotwein abschlöschen, dass Sauerkraut zugeben, mit der Brühe auffüllen und für ca. 1 Stunde garschmoren lassen.

4.Zur Verfeinerung kann der Gulasch beim Servieren noch mit einem Schuß saurer Sahne auf den Teller zugegeben werden und dazu passen prima Kartoffelbeilagen, Klöße oder Knödel jeglicher Art.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Szegediner Geflügelgulasch“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 83 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Szegediner Geflügelgulasch“