Szegediner Gulasch

1 Std 20 Min leicht
( 35 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rindergulasch 600 g
Gemüsezwiebel 2 große
Knoblauchzehen 2
Paprikaschoten (rot, gelb, grün) 3 kleinere
Sauerkraut 1 Dose
Tomatenmark 1 EL
Tomaten gehackt 1 Dose
Rinderbrühe 500 ml
Salz,Pfeffer,Paprika,gemahlener Kümmel etwas
Stärkemehl zum Binden etwas
Kräftiger Schuß Sahne etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
284 (68)
Eiweiß
8,4 g
Kohlenhydrate
1,2 g
Fett
3,3 g

Zubereitung

Fleisch waschen, trocken tupfen eventuell kleiner schneiden. In einer großen Pfanne kräftig anbraten, Zwiebel und Knoblauch kleinschneiden, zugeben ebenfalls kräftig anbraten, Sauerkraut lockern und mit in die Pfanne geben mit den anderen Zutaten mischen und einwenig andünsten. Tomatenmark zugeben und anschwitzen, mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und gemahlenen Kümmel würzen, gehackte Tomaten zugeben und alles verrühren,mit Rinderbrühe aufgießen. 1 Stunde langsam schmoren lassen. 20 Minuten vor Ende der Garzeit die in Streifen geschnittenen Paprikaschoten zugeben. Stärkemehl mit einwenig Wasser anrühren und das Gulasch damit binden, nochmals abschmecken und noch einen kräftigen Schuß Sahne unterrühren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Szegediner Gulasch“

Rezept bewerten:
4,97 von 5 Sternen bei 35 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Szegediner Gulasch“