Gulasch-Mett-Topf mit Kartoffelkruste

2 Std 30 Min leicht
( 23 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Zwiebel 3 Stk.
Speck durchwachsen 125 g
Schweinefleisch 500 g
Hackfleisch gemischt 500 g
Kirschtomaten 250 g
Paprikaschote Konserve abgetropft 370 ml
Sahne 1 Becher
Paniermehl 4 EL
Margarine 2 EL
Petersilie 1 Bd
Salz,Pfeffer,Thymiangewürz etwas
Kartoffel 1 kg
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
567 (135)
Eiweiß
9,7 g
Kohlenhydrate
6,6 g
Fett
7,7 g

Zubereitung

1.Zwiebeln grob würfeln, Speck würfeln. Schweinefleisch in 2 x 2 cm große Würfel schneiden. Speck in einem Bräter ohne Fett knusprig braten, Zwiebeln dazugeben, glasig braten. Mett in Stücke zupfen. Zusammen mit dem Gulaschfleisch dazugeben. Mit Pfeffer und Thymian würzen. Kurz einmal durchbraten, dann im Backofen bei 175° Umluft ca. 30 min weiterbraten. Ab und zu umrühren.

2.Tomaten waschen, Paprika abgießen und in nicht zu kleine Stücke schneiden. Kartoffeln schälen und in dünne Scheiben hobeln.

3.Tomaten und Paprika mit dem Gulasch mischen. Jetzt nochmal mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kartoffelscheiben dachziegelartig auf dem Gulasch verteilen. Sahne darübergießen. Abdecken und ca. 2 Std. bei 175° Umluft schmoren.

4.Ca. 30 min vor Ende Kartoffeln mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Paniermehl bestreuen und dann Margarineflöckchen darauf verteilen. Offen zu Ende backen. Vor dem Servieren mit Petersilie bestreuen.

Auch lecker

Kommentare zu „Gulasch-Mett-Topf mit Kartoffelkruste“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 23 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gulasch-Mett-Topf mit Kartoffelkruste“