Jägergulasch mit Röstikruste

leicht
( 12 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rindergulasch 800 g
Paprika rot 2
Zwiebel 2
Champignons rosé 500 g
Olivenöl 1 EL
Bier Dunkel 0,33 l
Tomatenmark 1 EL
Tomaten gehackt 425 ml 1 Dose
Mehl 2 EL
Wasser 4 EL
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Paprika edelsüß etwas
Rösti
Kartoffeln 600 g
Ei 1
Stärkemehl 3 EL
Salz etwas
Thymian 1 EL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
422 (101)
Eiweiß
8,8 g
Kohlenhydrate
5,1 g
Fett
4,5 g

Zubereitung

1.Zwiebeln schälen und grob würfeln. Paprika putzen, waschen und in kleine Stücke schneiden. Champignons säubern und vierteln. Gulasch trocken tupfen und evtl. etwas kleiner schneiden. Öl in einem Bräter erhitzen. Fleisch zufügen und unter Wenden darin kräftig anbraten, herausnehmen.

2.Zwiebeln, Champignons und Paprika ins heiße Bratfett geben und anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Fleisch wieder zugeben, Tomaten unterrühren. Bier und 1 Liter Wasser zugeben, aufkochen und bei mittlerer Hitze zugedeckt ca. 2 Stunden schmoren. Mehl mit Wasser glatt rühren und unter das Gulasch rühren. Ca. 5 Minuten köcheln. Gulasch in eine Auflaufform geben.

3.In der Zwischenzeit Kartoffeln schälen und waschen. Kartoffeln auf einer groben Raspel raspeln. Kartoffelraspel leicht ausdrücken. Kartoffeln, Ei und Kartoffelstärke mischen. Mit Salz und Thymian würzen. Rösti-Masse auf dem Gulasch verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C ca. 25 Minuten backen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Jägergulasch mit Röstikruste“

Rezept bewerten:
4,83 von 5 Sternen bei 12 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Jägergulasch mit Röstikruste“