Ungarisches Gulasch mit Kartoffelklößen (Dolly Buster und Helena Dvorak)

3 Std 50 Min leicht
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
für Gulasch etwas
Rind Fleisch frisch 1 kg
Zwiebeln 750 gr.
Öl 4 EL
Tomaten 2 Stk.
Chilischote 2 Stk.
Peperoni 2 Stk.
Paprikaschoten (rot, gelb, grün) 3 Stk.
Rotwein 1 Schuss
Bratenfond 1 Schuss
Paprikapulver 3 TL
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
für Klöße etwas
Kartoffeln 500 gr.
Mehl 1 Prise
Buchweizen Grieß 100 gr.
Ei 1 Stk.
Muskatnuss 1 Prise
Salz 1 Prise

Zubereitung

1.Für das Gulasch die Zwiebeln abziehen, in Scheiben schneiden und in einem großen Topf mit Öl anbraten. Tomaten, Chilischoten, Peperoni und Paprika waschen, klein schneiden und in den Topf geben. Das Fleisch würfeln, hinzugeben und gut anbraten. Mit Paprikapulver, Salz und Pfeffer würzen. Das Gulasch anschließend mit Rotwein und Bratenfond ablöschen und ca. 2 Stunden köcheln lassen.

2.Für die Klöße die Kartoffeln schälen, weich kochen und stampfen. Etwas Mehl, Grieß und 1 Ei zu den gestampften Kartoffeln geben und unterrühren. Mit Salz und Muskatnuss würzen. Den Teig ca. 10 Minuten ruhen lassen und im Anschluss zu Klößen formen. Die geformten Klöße in kochendes Wasser geben und ca. 10 Minuten zeihen lassen. Die Klöße sind fertig, wenn sie an der Oberfläche schwimmen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Ungarisches Gulasch mit Kartoffelklößen (Dolly Buster und Helena Dvorak)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Ungarisches Gulasch mit Kartoffelklößen (Dolly Buster und Helena Dvorak)“