Suppen : Ungar. Paprika - Linsensuppe

leicht
( 52 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Linsen braun 300 gr
Suppengemüse 0,5 Bund
Öl 1 Schuss
Kartoffel 1
Zwiebel gewürfelt 1
Rotwein 0,25 l
Knoblauchzehen gehackt 3
Fleischbrühe (Würfel) 1 l
Räucherspeck durchwachsen, gewürfelt 80 gr.
Salami ungarische Art, klein gewürfelt 100 gr.
Paprika rot 1
Paprika grün 1
Lorbeerblätter 2
Senfpulver 1 TL
Paprika edelsüß 1 EL
Rosenpaprikapulver 1 EL (gestrichen)
Tomatenmark 1 EL
Zucker braun 1 EL
Koriander Gewürz 1 TL
Kardamom Gewürz 1 TL
Majoran Gewürz 1 EL (gestrichen)
Thymian Gewürz 1 TL
Bratensoße (Trockenpulver) 1 EL
Petersilie glatt gehackt 0,5 Bund
Piment, gemahlen 1 TL (gestrichen)
Gewürznelkenpulver 1 Msp
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Vanillezucker etwas
Essig etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
653 (156)
Eiweiß
12,8 g
Kohlenhydrate
13,6 g
Fett
4,4 g

Zubereitung

1.Die Linsen in einem Topf mit ca. 2 l Wasser ohne Salzzugabe in ca 45 Min. weich kochen.

2.Das Suppengemüse und Kartoffel schälen bezw. putzen und kleinschneiden. Die Paprikaschoten schälen und klein würfeln.

3.In einer Kasserolle das Öl erhitzen, den Speck und die Zwiebel glasig angehen lassen, Knoblauch, Zucker, Suppengemüse. Kartoffelwürfel und Tomatenmark mit anschwitzen und mit dem Rotwein ablöschen. Die Gewürze zugeben und auf kleiner Flamme weich kochen. Nach und nach mit der Fleischbrühe auf- giessen. Den Bratensaft einrühren und kurz aufkochen lassen. einrühren. Mit Salz, Pfeffer und Essig süßsauer abschmecken.

4.Die Paprika und Salamiwürfelchen sowie Petersilie einrühren, Kochstelle ausstellen, und alles nur noch garziehen lassen. Zum Schluß mit Salz, Pfeffer,Vanillezucker und Essig süßsauer abschmecken.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Suppen : Ungar. Paprika - Linsensuppe“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 52 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Suppen : Ungar. Paprika - Linsensuppe“