Paprika-Kartoffeln mit Minutensteaks und American-Spinat

1 Std leicht
( 18 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Knoblauchzehe 1
Tomatenketchup 5 EL
Öl 4 TL
Ajvar 1 EL
Salz, Pfeffer etwas
Drillinge 750 g
8-Kräuter-TK-Mischung nach Geschmack etwas
Paprikaschoten rot geröstet [Glas] 150 g
Blattspinat tiefgefroren 400 g
Zwiebel 1
Sour Cream oder Saure Sahne 2 EL
Milch fettarm 100 ml
Minutensteaks vom Schwein 8 kleine

Zubereitung

1.Knoblauch schälen und hacken. Mit Ketchup, 1 TL ÖL und Ajvar verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Kartoffen waschen, halbieren und mit der Soße mischen. Auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech verteilen. Im vorgeheizten Backofen (Umluft: 175°C) ca. 45 Minuten backen. Können ruhig schön kross werden.

2.Nach ca. 20 Minuten Backzeit die Kartoffeln mit der 8-Kräuter-Mischung bestreuen, wenden und falls noch Restmarinade vorhanden ist, mit dieser betupfen. Paprika abtropfen und in Streifen schneiden.

3.Spinat auftauen. Zwiebel schälen, fein würfeln und in 1 TL heißem Öl andünsten. Spinat zufügen und kurz mitgaren. Sour Creme oder Saure Sahne und Milch einrühren und den Spinat abschmecken. Alles durchköcheln lassen.

4.Fleisch waschen, trocken tupfen. Mit Salz und Pfeffer würzen. 2 TL Öl erhitzen. Fleisch darin von jeder Seite 1-2 Minuten braten. Paprikastreifen unter die Kartoffeln mischen. Alles anrichten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Paprika-Kartoffeln mit Minutensteaks und American-Spinat“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 18 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Paprika-Kartoffeln mit Minutensteaks und American-Spinat“