Schweinefilet mit Paprikasauce

30 Min leicht
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Paprika gelb 1 Stück
Paprika rot 2 Stück
Knoblauchzehe 1 Stück
Olivenöl 1 EL
Tomatenmark 1 EL
Gemüsebrühe 150 ml
Sahne 100 Gramm
Schweinefilet 600 Gramm
Salz, Pfeffer etwas
Butter etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
720 (172)
Eiweiß
14,5 g
Kohlenhydrate
1,4 g
Fett
12,2 g

Zubereitung

1.Paprikaschoten waschen, halbieren, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Knoblauch schälen, halbieren, den Keim entfernen und fein hacken. Schweinefilet waschen, trockentupfen, event. Fett wegschneiden und in ca. 2-3 cm Scheiben schneiden.

2.Öl erhitzen. Schweinemedaillons darin von jeder Seite ca. 1 Minute anbraten. 3 Minuten weiterbraten, salzen und pfeffern. Herausnehmen in Alufolie wickeln und warmstellen.

3.Olivenöl in einem Topf erhitzen. Die Paprikawürfel dazugeben und andünsten. Den Knoblauch und das Tomatenmark zu den Paprika geben und kurz mitdünsten. Mit Gemüsebrühe ablöschen, aufkochen und zugedeckt ca. 5 Minuten köcheln lassen.

4.Die Paprikawürfel pürieren und durch ein Sieb in einen Topf gießen. Sahne dazugeben und etwas einkochen lassen, bis die Soße cremig ist. Mit Salz und Pfeffer würzen.

5.Dazu schmecken Butternudeln und Gemüse.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schweinefilet mit Paprikasauce“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schweinefilet mit Paprikasauce“