Aufgelaufenes – Reis-Sauerkrauttöpfle aus dem Ofen

1 Std 30 Min leicht
( 43 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Schweinegeschnetzeltes 500 Gramm
Langkornreis 100 Gramm
Sauerkraut abgetropft 500 Gramm
Schwein Bauchspeck roh geräuchert - Dörrfleisch 200 Gramm
Paprikaschote rot 1 Stk.
Zwiebel 1 Stk.
Knoblauchzehen 2 Stk.
Fleischbrühe 250 ml
Creme/Schmand 20% Fett 250 ml
Milch 5 EL
geriebener Käse - Edamer mit Tilsiter gemischt 200 Gramm
Ei 1 Stk.
Butterschmalz 2 EL
Petersilie kraus frisch 0,5 Bund
Cumin gemahlen etwas
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
477 (114)
Eiweiß
2,1 g
Kohlenhydrate
7,7 g
Fett
8,1 g

Zubereitung

Vorbereitende Arbeiten:

1.Den Reis nach Packungsanleitung mit Salzwasser bedeckt in etwa 25 Minuten bissfest garen. Abgießen und bis zur weiteren Verwendung ausdünsten lassen.

2.Zwiebeln und Knoblauchzehen schälen. Zwiebeln fein würfeln. Knoblauch fein hacken.

3.Dörrfleisch klein würfeln.

4.Paprikaschote waschen, halbieren, Stielansatz, Samen und Samenscheidewände entfernen. Die Paprikahälften in schmale Streifen schneiden.

5.Petersilie verlesen, waschen, trocken schütteln und fein hacken.

6.Schmand mit dem geriebenen Emmentaler, Milch und dem Ei mischen. Mit Salz, Pfeffer und Cumin abschmecken.

Verarbeitung der Zutaten:

7.In einem ausreichend großen Topf 1 Esslöffel Butterschmalz erhitzen und das Geschnetzelte in 10 Minuten scharf anbraten und nicht würzen. Danach aus dem Topf nehmen und warm stellen.

8.Im gleichen Topf das restliche Butterschmalz erhitzen und die Zwiebeln darin goldgelb anbraten. Die Paprikastreifen dazu geben und zugedeckt zwei Minuten bei schwacher Hitze schmoren. Das warm gestellte Fleisch, den gehackten Knoblauch dazu geben und mit der Fleischbrühe ablöschen.

9.Kurz aufkochen lassen und 25 Minuten zugedeckt schmoren lassen.

10.In dieser Zeit in einer Pfanne das gewürfelte Dörrfleisch nach persönlichem Geschmack glasig bis kross ausbraten und mit dem Sauerkraut in einer Schüssel mischen.

11.Eine ausreichend große feuerfeste Auflaufform mit kaltem Wasser ausspülen und den gekochten Reis auf dem Boden verteilen. Darauf das Schweinegeschnetzelte mit der Sauce verteilen.

12.Darüber die Sauerkraut-Speckmischung verteilen und mit der Schmandmischung begießen.

13.Den Auflauf mit Alufolie bedeckt auf der mittleren Schiene im kalten Backofen bei 200 Grad 60 Minuten backen. Nach 30 Minuten die Alufolie entfernen.

14.In den letzten 5 Minuten mit der Grillstufe das Schmandgemisch bräunen.

Servieren:

15.Mit Petersilie bestreut servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Aufgelaufenes – Reis-Sauerkrauttöpfle aus dem Ofen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 43 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Aufgelaufenes – Reis-Sauerkrauttöpfle aus dem Ofen“