Mallorquinische Schweinelende mit Sobrassada, Kartoffeln mit Salzkruste und Kichererbsen

3 Std 20 Min mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Kartoffeln
Kartoffeln klein 1,5 kg
Salz 330 g
Kichererbsen
Kichererbsen 1,2 kg
Lauchzwiebel frisch 4 Stück
Weißweinessig 3 EL
Zucker 1 Prise
Schweinelende
Schweinefilet 1 kg
Sobrassada-Wurst 350 g
Fleischtomaten frisch 5 Stück
Knoblauchzehen 2 Stück
Thymianzweige 3 Stk.
Öl 4 EL
Lorbeerblatt 2 Stück
Paprika edelsüß 2 TL
Weißwein trocken 200 ml

Zubereitung

Kartoffeln und Schweinelende

1.Für die Papas arrugadas Kartoffeln gut waschen. 330 g Salz in 1,5 l Wasser lösen. Die Kartoffeln zugeben und aufkochen. Offen bei mittlerer Hitze 15–20 Minuten kochen. Fleisch waschen, trocken tupfen und würfeln. Wurstpelle abziehen, die Wurst in Scheiben schneiden. 3 Tomaten waschen, vierteln, entkernen und würfeln. Knoblauch schälen und in Scheiben schneiden. Thymian waschen, trocken schütteln, Blättchen abzupfen. 2 EL Öl in einem Schmortopf oder Bräter erhitzen. Fleisch darin rundherum 4–5 Minuten anbraten. Wurst und Knoblauch 3–4 Minuten mitbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Lorbeer, Thymian, Tomatenwürfel und Paprikapulver unterrühren. Wein zugießen und aufkochen. Zugedeckt ca. 15 Minuten schmoren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kartoffeln abgießen. Auf dem Herd gut abdämpfen lassen (so bildet sich die Salzkruste) und alles anrichten.

Kichererbsen

2.Kichererbsen abgießen und abspülen. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Die übrigen Tomaten waschen, vierteln, entkernen und würfeln. 2 EL Öl in einem Topf erhitzen. Kichererbsen und Lauchzwiebeln darin andünsten. Zugedeckt 4–5 Minuten dünsten. Tomatenwürfel unterheben. Mit Salz, Pfeffer, Essig und etwas Zucker abschmecken.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Mallorquinische Schweinelende mit Sobrassada, Kartoffeln mit Salzkruste und Kichererbsen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Mallorquinische Schweinelende mit Sobrassada, Kartoffeln mit Salzkruste und Kichererbsen“