Linsen - Eintopf mit Schweinenacken

Rezept: Linsen - Eintopf mit Schweinenacken
3
7
828
Zutaten für
8
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
200 g
rote Linsen
Salz
2 große
Kartoffeln
150 g
Staudensellerie
50 g
frischen Ingwer
2
Knoblauchzehen
350 g
Zwiebeln
750 g
Schweinenacken ohne Knochen
2 Dosen
geschälte Tomaten
2
rote Paprika
7 EL
Maiskeimöl
Pfeffer
2 EL
Tomatenmark
1 TL
Paprikapulver scharf
600 ml
Geflügelfond
200 g
durchw. Speck
1 EL
Weißweinessig
2 EL
Agavendicksaft
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
23.03.2017
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Linsen - Eintopf mit Schweinenacken

ZUBEREITUNG
Linsen - Eintopf mit Schweinenacken

1
Linsen in kochendem Wasser ca. 20 Minuten gar kochen, erst kurz vor Ende der Garzeit mit Salz würzen.
2
Inzwischen Kartoffeln schälen, in Würfel schneiden.
3
Sellerie putzen, waschen und in Stücke schneiden.
4
Ingwer und Knoblauch fein hacken.
5
Zwiebeln abziehen und grob würfeln.
6
Paprika vierteln, schälen und in Stücke schneiden.
7
Gegarte Linsen in ein Sieb gießen und abtropfen lassen.
8
2 EL Öl in einem Topf erhitzen, die Hälfte vom Fleisch darin bei starker Hitze 2 Minuten braten, mit Salz und Pfeffer würzen und mit der Schaumkelle herausnehmen.
9
Restliches Fleisch in 2 EL Öl im selben Topf 2 Minuten braten, mit Salz und Pfeffer würzen und herausnehmen.
10
Im selben Topf Zwiebeln, Knoblauch und Ingwer in 2 - 3 EL Öl 3 -4 Minuten braten.
11
Fleisch, Tomatenmark und Parikapulver unter Rühren 2 Minuten mitbraten.
12
Fond, Tomaten und Speck zugeben und zugedeckt bei mittlerer Hitze 45 Minuten garen, ab und zu umrühren.
13
Kartoffeln, Paprika und Sellerie zugeben und weitere 15 Minuten garen.
14
Linsen, Essig und Agavendicksaft unterrühren.
15
Speck aus dem Eintopf nehmen , in kleine Stücke schneiden und zugeben.
16
Eintopf zugedeckt bei milder Hitze 10 Minuten ziehen lassen, mit Salz abschmecken.,
17
Selleriegrün schneiden, Eintopf damit garnieren und servieren.

KOMMENTARE
Linsen - Eintopf mit Schweinenacken

Benutzerbild von Test00
   Test00
Das ist ein absolut gelungenes Rezept. LG. Dieter
Benutzerbild von SuppenGeniesser
   SuppenGeniesser
lecker der Eintopf, ich verwende auch gerne die roten Linsen. .....kulinarische Grüße vom Peter
Benutzerbild von Dreamcoon
   Dreamcoon
Kann Ich wenn ich ganz lieb bin den Eintopf ohne Deinen Nacken haben. Den finde Ich soooooo klasse. LG Brigitte
Benutzerbild von irsima60
   irsima60
da greife ich gerne zu.....lg irmi
Benutzerbild von federkiel
   federkiel
Ist vielleicht für eine 9. Person noch Platz am Tisch? Ich esse auch nicht so viel, es sei denn, der Eintopf schmeckt so wie er aussieht, dann könnt's schwierig werden. Super lecker schaut er aus. GLG von Gabi

Um das Rezept "Linsen - Eintopf mit Schweinenacken" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung