Eintopf aus Gelben Linsen mit Entenfleisch

leicht
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Entenkeulen 2
Salz und Pfeffer etwas
Olivenöl extra vergine 3 Esslöffel
Zwiebeln 250 g
Möhren 250 g
Wurzelpetersilie frisch 1 große
Lauch / Porree 1 Stange
Hühnerbrühe 1 Liter
Linsen gelb 300 g
Lorbeerblätter 4
Tomaten eingelegt 4 halbe getrocknete
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
272 (65)
Eiweiß
4,4 g
Kohlenhydrate
9,7 g
Fett
0,9 g

Zubereitung

1.Vorbereitung: die Entenkeulen unter kaltem Wasser abspülen, wieder gründlich trockentupfen und am Gelenk durchschneiden; mit wenig Salz und reichlich Pfeffer kräftig würzen. Möhren und Wurzelpetersilie schälen, waschen und in Stücke schneiden; die Zwiebeln grob würfeln und den Lauch in Scheiben schneiden; die Linsen in einem Sieb kalt abbrausen und abtropfen lassen. Die getrockneten Tomaten in kleine Würfelchen schneiden.

2.Zubereitung: in einem großen Topf das Öl erhitzen und die Fleischstücke darin rundum goldbraun anbraten, dann herausnehmen und beiseitestellen. Im verbliebenen Öl die Gemüse mit den Zwiebeln etwa 5 Minuten andünsten und anschließend mit der Hühnerbrühe ablöschen, einmal aufkochen lassen und die angebratenen Entenkeulen wieder in den Topf setzen. Mit Deckel versehen etwa 50 Minuten lang sanft (bei milder Hitze) köcheln lassen.

3.Nach dieser Zeit die Linsen mit den Lorbeerblättern in die Suppe geben und weitere 40 Minuten garen (das Gericht sollte nun schön gebunden, also "sämig" sein). Das Fleisch herausnehmen, von den Knochen lösen und mit den Würfeln aus Tomaten wieder in den Eintopf geben. Mit Pfeffer und Salz abschmecken und servieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Eintopf aus Gelben Linsen mit Entenfleisch“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Eintopf aus Gelben Linsen mit Entenfleisch“