Gulaschsuppe "Ungarische Art"

1 Std 45 Min leicht
( 107 )

Zutaten

Zutaten für 10 Personen
Rinderwade 2 Kg
Paprikaschoten, je rot, gelb, grün 3
Zwiebeln 4
Knoblauchzehen 3
Kartoffeln 10 kleine
Gemüsebrühe 2 Liter
Tomatenmark 1 Tube
Knoblauchpfeffer, Paprikapulver scharf etwas
Salz und Pfeffer aus der Mühle, Cayennepfeffer etwas
gekörnte Brühe, Worchestersoße etwas
Kümmel gemalen, Majoran gerebelt etwas
Gulaschgewürz etwas
Soßenbinder, Öl etwas
saure Sahne oder Schmand 3 Becher
Dazu gabs Zwirbelbrot aus meinem KB! etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
15 Min
Garzeit:
1 Std 30 Min
Gesamtzeit:
1 Std 45 Min

1.Fleisch in ganz kleine Würfel schneiden. Ca. halb so groß wie normales Gulasch. In einem großen Topf Öl erhitzen und Rindfleisch immer in kleinen Portionen scharf anbraten. Aus dem Topf nehmen.

2.Zwiebel würfeln, Paprika putzen und in Streifen schneiden. Wieder Öl erhitzen und Zwiebeln und Paprika anschwitzen. Knoblauch dazupressen. Fleischwürfel wieder dazugeben und mit Gemüsebrühe ablöschen. Tomatenmark dazugeben. Alles ca. 50 Minuten schmoren.

3.Derweil Kartoffeln schäle und klein würfeln. Nach den 50 Minuten zur Gulaschsuppe geben und nochmal 30 Minuten garen.

4.Mit Knobipfeffer, Paprikapulver, Salz und Pfeffer, Cayennepfeffer, gekörnte Brühe, Worchestersoße, Kümmel, Majoran und Gulaschgewürz würzen und abschmecken. Zum Schluß mit Soßenbinder binden.

5.Saure Sahne in einer extra Schale servieren. Da das nicht jeder mag.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gulaschsuppe "Ungarische Art"“

Rezept bewerten:
4,96 von 5 Sternen bei 107 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gulaschsuppe "Ungarische Art"“