Gulaschsuppe

Rezept: Gulaschsuppe
Dieser Klassiker schmeckt selbstgekocht immer noch am besten.
29
Dieser Klassiker schmeckt selbstgekocht immer noch am besten.
01:20
6
10075
Zutaten für
6
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
750 g
Rindfleisch aus der Schulter
2 mittelgroße
Zwiebeln
1
Knoblauchzehen
400 g
Kartoffeln
2 mittelgroße
rote Paprikaschoten
1 Dose, groß
geschälte Tomaten
2 Päckchen
Maggi fix für Ungarisches Gulasch
1 kleine
rote Chilischote
Salz, Pfeffer, Paprikapulver edelsüß
einige Spritzer Worcestersauce
50 ml
Sahne zum Kochen
2 EL
dunkleen Saucenbinder
2 EL
Tomatenmark
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
30.09.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
288 (69)
Eiweiß
2,0 g
Kohlenhydrate
14,5 g
Fett
0,1 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Gulaschsuppe

Kürbis - Orangensuppe mit Zwiebel - Topping

ZUBEREITUNG
Gulaschsuppe

1
Das Rindfleisch in kleine, mundgerechte Würfel schneiden. Die Zwiebel und Knoblauch fein würfeln. Die Kartoffeln schälen, waschen und in kleine mundgerechte Würfel schneiden. Die Paprikaschoten waschen, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Die geschälten Tomaten in kleine Stücke schneiden, Saft auffangen.
2
In einem Topf etwas Fett heiß werden lassen und die Rindfleischstückchen mit Zwiebel und Tomatenmark braun anbraten. Die geschälten Tomaten samt Saft in das Fleisch geben. Die Dose mit Wasser auffüllen und ebenfalls zum Fleisch geben. Das Maggi fix für Ungarisches Gulasch einrühren und die Kartoffeln dazugeben. Vielleicht noch etwas Wasser angießen. Es soll eine suppige Konsistenz haben. Das ganze einmal aufkochen lassen, dann die kleingeschnittenen Paprikawürfel dazugeben. Bei aufgelegtem Deckel etwa 40-50 Minuten köcheln lassen. nach etwa 25 Minuten Garzeit die geputzte, entkerne und in kleinste Würfelchen geschnittene Chilischote dazugeben.
3
Nach Ende der Garzeit mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver (edelsüß) und Worcestersauce abschmecken. Den Saucenbinder unterrühren, noch einmal aufkochen lassen. Dann vom Herd nehmen und noch mit etwas Sahne zum Kochen verfeinern.
4
Schmeckt am besten mit Baguette, Ciabatta oder frischen Semmeln (Brötchen).

KOMMENTARE
Gulaschsuppe

Benutzerbild von ingecoff
   ingecoff
Ich komme mal auf Besuch Du bist ja einer der Besten 5****von Amerika
Benutzerbild von WinneBiene
   WinneBiene
ab ins KB...einfach super legger....
Benutzerbild von sumueki
   sumueki
Ist schon in meinem KB 5*** LG
Benutzerbild von Vonnilein
   Vonnilein
Ab ins KB und 5* für dich
Benutzerbild von onkelstocki
   onkelstocki
Gefällt mir. 5***** LG Martin
Benutzerbild von chrifra
   chrifra
leckere Suppe *****

Um das Rezept "Gulaschsuppe" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung