Gulasch mit Paprika

3 Std 20 Min leicht
( 18 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rindergulasch 1 kg
Zwiebeln 5
Paprika rot 1
Paprika gelb 1
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Paprika edelsüß 1 EL
Paprika rosenscharf 2 TL
Mehl 1 EL
Tomatenmark 2 EL
Rotwein 0,25 l
Bratenfond 1 l
Pflanzencreme 1 EL
Majoran 2 Stiele
Cayennepfeffer etwas

Zubereitung

1.Zwiebeln schälen und in Streifen schneiden. Paprikaschoten waschen, halbieren, entkernen und weiße Samenwände entfernen. Die Hälften in 1 cm breite Streifen schneiden.

2.Das Fleisch in etwa 3 cm große Stücke schneiden. In einem großen Topf (28 cm Ø) die Pflanzencreme erhitzen. Die Fleischstücke portionsweise darin von jeder Seite 2 Minuten scharf anbraten. Zwiebeln zugeben und 3 Minuten mitbraten. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Tomatenmark einrühren und bei mittlerer Hitze etwa 3 Minuten unter Rühren rösten. Mit Mehl bestäuben und kräftig durchmischen und mit einem Schuss Rotwein ablöschen und etwa 2 Minuten einkochen lassen. Den restlichen Rotwein zugießen und wieder 2 Minuten einkochen lassen.

3.Den Bratenfond zugießen. Das Gulasch aufkochen und abgedeckt bei schwacher Hitze 1,5 Stunden schmoren lassen. Paprikastreifen ins Gulasch rühren. Majoran waschen, trocken schütteln und fein schneiden, ebenfalls zugeben. Noch etwa 1 Stunde weitergaren, bis das Fleisch beim Hineinstechen weich ist.

4.Das Gulasch offen noch 10 Minuten sämig einkochen lassen und mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer abschmecken. Gulasch mit Kartoffelknödeln, Salzkartoffeln oder Nudeln servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gulasch mit Paprika“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 18 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gulasch mit Paprika“