Österreichisches Kartoffel-Gulasch

45 Min leicht
( 20 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kartoffeln festkochend 800 Gramm
Zwiebeln frisch 200 Gramm
Kochwurst/Debrecziner od. Mettwurst 300 Gramm
Speck durchwachsen 100 Gramm
Schmalz 2 EL
Tomatenmark dreifach konzentriert 1 EL
Paprika edelsüß 2 EL
Knoblauchzehen gepresst 4 Stück
Salz 1 TL
Kümmel und Majoran Prise

Zubereitung

1.Kartoffeln schälen und in ca. 1cm große Würfel schneiden. Speck und die geschälte Zwiebel ebenfalls fein würfeln.

2.In einem Topf das Schmalz bei mittlerer Hitze heiß werden lassen. Speck und Zwiebeln hell braten und mit tomatenmark, Knofi und Paprika verrühren. Nicht zu lange, da Paprika sonst bitter schmeckt.

3.Nun die Kartoffeln zufügen und mit Wasser knapp bedecken, würzen und bei schwacher Hitze ca. 15 Minuten köcheln lassen.

4.Die Wurst in Scheiben schneiden und zu dem vorbereiteten Gulasch geben. Nochmal das Ganze ca. 5 Minuten (evtl. auch etwas länger) ziehen lassen und nochmals kräftig abschmecken.

5.Wer es mag, kann das Ganze noch mit etwas Essig und Zucker abschmecken. Aber des ist, bittaschön, Geschmacksache.

6.Dazu schmecken grüne Butterbohnen mit viel Petersilie und Salzkartoffeln.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Österreichisches Kartoffel-Gulasch“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 20 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Österreichisches Kartoffel-Gulasch“