Erdäpfelgulasch, feurig

1 Std 10 Min leicht
( 43 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Kartoffeln 500 g
Debreziner, scharf 1 Paar
Zwiebel, mittelgroß 1 Stk.
Knoblauchzehen 3 Stk.
Rapsöl 3 EL
rote Peperonischote, scharf 1 Stk.
Suppe oder Wasser 300 ml
Sauerrahm und 1 EL Mehl 0,5 Becher
Gewürze:
Salz, Pfeffer aus der Mühle etwas
Paprikapulver scharf 2 EL
Majoran etwas
etwas Tomatenmark etwas
Kümmelsamen etwas
Essig zum Ablöschen etwas
evtl. etwas Suppenpulver etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
199 (47)
Eiweiß
1,4 g
Kohlenhydrate
10,0 g
Fett
0,0 g

Zubereitung

1.Zwiebel und Knoblauch im Öl braun anrösten, Paprikapulver dazu, mit einem Spritzer Essig ablöschen und die in grobe Würfel geschnittenen Kartoffel unterrühren; Tomatenmark, feingehackte Peperonischote und Kümmelsamen dazu.

2.Danach mit Suppe oder Wasser aufgießen und etwas verkochen lassen (ca. 10 min.) und anschließend die in Scheibchen geschnittenen Würstel dazugeben. Mit Majoran, Salz, Pfeffer und evtl. wenig Suppenpulver würzen. Nun Deckel drauf und köcheln lassen, bis die Kartoffel weich sind.

3.Nun den Sauerrahm mit dem Mehl verrühren und unter das Gulasch rühren, bis es schön mollig ist. Nun scharf und pikant abschmecken und dann, geniessen! Ich serviere gerne frisches Brot dazu und natürlich 1 Glas Bier, das passt am Besten!

4.wünche Euch Gutes Gelingen und guten Appettit!

Auch lecker

Kommentare zu „Erdäpfelgulasch, feurig“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 43 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Erdäpfelgulasch, feurig“