Kikis Kartoffel-Paprika-Rindergulasch

leicht
( 37 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Rindergulasch 1000 gr
Kartoffeln, festkochend 1000 gr
Paprika, rot 3 St.
Zwiebeln 2 St.
Knoblauchzehen 2 St.
Salz, Pfeffer, viel Paprikapulver etwas
Tomatenmark 4 EL
Brühe, klare 700 ml
Butterschmalz etwas

Zubereitung

1.Rindfleisch waschen, trockentupfen, in grobe Würfel schneiden. Zwiebeln und Knoblauch schälen und würfeln, Paprika waschen, säubern, Kerngehäuse entfernen und in Streifen schneiden. Normalerweise schäle ich die Paprika noch. Kartoffeln schälen, in Spalten schneiden und quer halbieren.

2.Bratfett in einem Bräter erhitzen und die Fleischstücke portionsweise ringsrum scharf anbraten. Zwiebeln und Knoblauch hinzufügen, Pfeffer, reichlich Paprikapulver dazu, vorsichtig salzen und weiterbraten.Dann die Kartoffelstücke und Paprikastreifen dazu, Tomatenmark hinzufügen, alles vermischen und eine Weile weiterbraten. Mit der Brühe aufgießen. Mit Deckel ca. 1 Std. schmoren.

3.Da ich heute jedoch nicht dabeibleiben konnte, habe ich den Bräter mit Deckel in den auf 150° vorgeheizten Herd gestellt und nach 30 Min. den Herd ausgeschaltet weil ich weg musste. Nach ca. 1 1/2 Stunden konnten wir mittagessen und ich muss sagen, das Fleisch ist butterweich. Zukünftig werde ich mein Gulasch immer im Herd garen.

4.Nährwerte gesamt: 2.150 kcal, Kh 175 g, F 57 g, Ew 236 g ergibt ca. 5 Portionen á 430 kcal.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kikis Kartoffel-Paprika-Rindergulasch“

Rezept bewerten:
4,89 von 5 Sternen bei 37 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kikis Kartoffel-Paprika-Rindergulasch“