Eintopf mit Fleisch,- Wurst-, Champignons-, Reis und Paprika

20 Min leicht
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Schweinsfilet, -Lende 500 gr.
Rinderbrühe 500 ml
Räucherwurst 200 gr.
Langkornreis 150 gr.
Champignons 100 gr.
Butter 50 gr.
Sonnenblumenöl 2 EL
Zwiebel gehackt 2 Stk.
bunte Paprika 2 Stk.
Chillischote 1 Stk.
Petersilie gehackt etwas
Salz und Pfeffer etwas

Zubereitung

1.Das Fleisch in fingerdicke Streifen, die Räucherwurst und die Champignons in Scheiben schneiden, die Zwiebel und die Chilischoten kleinhacken. Die Paprikaschoten vom Kerngehäuse und dem weißen Inneren befreien und ebenfalls in Streifen schneiden,

Zubereitung --------------------------------------------------------------

2.In einem backofenfesten Topf Öl und Butter erhitzen, das in Streifen geschnitte Fleisch rundherum von allen Seiten anbraten, herausnehmen und auf einem Teller vorerst beiseite stellen. Den Topfboden etwas abschaben und vielleicht noch etwas Öl dazuleeren.

3.Die gehackten Zwiebel glasig anbraten. Die Paprikastreifen und die gehackte Chillischote dazu und einige Minuten mitdünsten lassen. Die Champignons und den Reis hinein und gleichfalls kurz mitdünsten. Mit der Rinderbrühe ablöschen, und einmal aufkochen lassen.

4.Die angebratenen Fleischstücke und die Wurstscheiben in den Topf leeren, mit Salz und Pfeffer würzen und im vorgewärmten Backrohr zugedeckt, bei etwa 180 Grad eine gute Stunde schmoren lassen - das Fleisch sollte danach gar sein und der Reis die Flüssigkeit aufgesogen haben.

Fleischeintopf mit Chamginons, Reis und Paprika -------------

5.Wer will, kann während des Schmorens auch noch tiefgefrorene Erbsen dazugeben. Auf vorgewärmten Tellern mit Petersilie bestreuen und servieren. Was immer da auch überbleiben sollte, kann auch im Kühlschrank noch einige Zeit aufgehoben werden.

Auch lecker

Kommentare zu „Eintopf mit Fleisch,- Wurst-, Champignons-, Reis und Paprika“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Eintopf mit Fleisch,- Wurst-, Champignons-, Reis und Paprika“