Würziges Rehgulasch mit Madeira

1 Std 30 Min leicht
( 18 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Rehgulasch 1000 g
Zwiebeln frisch 3
Champignons frisch 1000 g
Tomaten passiert 500 g
Fleischbrühe 1200 ml
Madeirawein 100 ml
Paprika edelsüß 4 Esslöffel
Rosmarin getrocknet 2 Teelöffel
Salz etwas
Pfeffer weiß etwas
etwas Mehl etwas
etwas Öl zum Braten etwas
Rosmarinzweige zum Dekorieren etwas

Zubereitung

1.Champignons putzen und in Scheiben schneiden ---- Zwiebeln vierteln und in schmale Scheiben schneiden ---- Rehgulasch in kleine Würfel schneiden (ca. 1x1 cm)

2.In einem großen Topf etwas Öl sehr heiss werden lassen und die Fleischstücke bei großer Hitze scharf anbraten

3.Zwiebeln hineingeben und mit schmoren lassen ---- dann die Champignons dazu und etwa 10 Minuten ebenfalls schmoren lassen

4.Jetzt mit Paprika und Pfeffer kräftig würzen und kräftig schmoren lassen bis sich im Topf ein dunkler, fester Bodensatz bildet ---- Achtung: nicht anbrennen lassen

5.Die passierten Tomaten und reichlich Salz zugeben ---- mit einem Kochlöffel oder Pfannenwender jetzt den Bodensatz vom Topf lösen ---- dann mit Fleischbrühe aufgiessen und etwa 30 - 40 Minuten köcheln lassen

6.Dann Madeira und Rosmarin dazugeben und alles noch einmal kräftig abschmecken ---- evtl. die Soße mit etwas Mehl binden ---- 5 Minuten heiß durchziehen lassen ---- gegessen wird das Gulasch pur, mit kräftigem Weizenmischbrot oder mit Kartoffelbeilage

Tipp:

7.Wer es noch "Wilder" mag, nimmt statt Fleischbrühe natürlich Wildfond und darf die Champignons durch Waldpilze ersetzen

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Würziges Rehgulasch mit Madeira“

Rezept bewerten:
4,94 von 5 Sternen bei 18 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Würziges Rehgulasch mit Madeira“